Suche...

NBA - Die meisten Minuten in einem Playoff-Spiel: Kondition bolzen a la Nikola Jokic!

 
Was für ein unfassbares Spiel! In Game 3 gegen Portland musste Nuggets-Center Jokic historische Minuten abreißen. Wie viele? Seit den 50ern wurde sein Pensum nicht mehr übertroffen …
© getty
Was für ein unfassbares Spiel! In Game 3 gegen Portland musste Nuggets-Center Jokic historische Minuten abreißen. Wie viele? Seit den 50ern wurde sein Pensum nicht mehr übertroffen …
Tie – Platz 14: Insgesamt zwölfmal mussten Spieler in der Playoff-Geschichte 58 Minuten spielen. Auch Dirk Nowitzki war 2003 in den Western Semis gegen Sacramento dabei (25 Punkte, 20 Rebounds, Sieg nach 2OT).
© getty
Tie – Platz 14: Insgesamt zwölfmal mussten Spieler in der Playoff-Geschichte 58 Minuten spielen. Auch Dirk Nowitzki war 2003 in den Western Semis gegen Sacramento dabei (25 Punkte, 20 Rebounds, Sieg nach 2OT).
Tie – Platz 14: Der letzte Spieler, der vor dem heutigen Spiel 58 Minuten abreißen musste, war Stephen Curry in den Western Semis 2013 gegen San Antonio (44 Punkte, 11 Assists, Niederlage nach 2 OT).
© getty
Tie – Platz 14: Der letzte Spieler, der vor dem heutigen Spiel 58 Minuten abreißen musste, war Stephen Curry in den Western Semis 2013 gegen San Antonio (44 Punkte, 11 Assists, Niederlage nach 2 OT).
Tie – Platz 14: Damian Lillard (4.5.2019, Game 3, Western Conference Semis): 58 Minuten beim 140:137-Sieg der Trail Blazers über die Nuggets nach 4OT (28 Punkte, 8 Assists).
© getty
Tie – Platz 14: Damian Lillard (4.5.2019, Game 3, Western Conference Semis): 58 Minuten beim 140:137-Sieg der Trail Blazers über die Nuggets nach 4OT (28 Punkte, 8 Assists).
Tie – Platz 11: Derrick Rose (30.4.2009, Game 6, Eastern Conference 1. Runde): 59 Minuten beim 128:127-Sieg der Bulls über die Celtics nach 3OT (28 Punkte, 7 Assists).
© getty
Tie – Platz 11: Derrick Rose (30.4.2009, Game 6, Eastern Conference 1. Runde): 59 Minuten beim 128:127-Sieg der Bulls über die Celtics nach 3OT (28 Punkte, 7 Assists).
Tie – Platz 11: Ray Allen (30.4.2009, Game 6, Eastern Conference 1. Runde): 59 Minuten bei der 127:128-Niederlage der Celtics gegen die Bulls nach 3OT (51 Punkte).
© getty
Tie – Platz 11: Ray Allen (30.4.2009, Game 6, Eastern Conference 1. Runde): 59 Minuten bei der 127:128-Niederlage der Celtics gegen die Bulls nach 3OT (51 Punkte).
Tie – Platz 11: Dan Majerle (13.6.1993, Game 3, NBA Finals): 59 Minuten beim 129:121-Sieg der Suns über die Bulls nach 3OT (28 Punkte).
© getty
Tie – Platz 11: Dan Majerle (13.6.1993, Game 3, NBA Finals): 59 Minuten beim 129:121-Sieg der Suns über die Bulls nach 3OT (28 Punkte).
Tie – Platz 7: Jo Jo White (4.6.1973, Game 5, NBA Finals): 60 Minuten beim 128:126-Sieg der Celtics über die Suns nach 3OT (33 Punkte, 9 Assists).
© getty
Tie – Platz 7: Jo Jo White (4.6.1973, Game 5, NBA Finals): 60 Minuten beim 128:126-Sieg der Celtics über die Suns nach 3OT (33 Punkte, 9 Assists).
Tie – Platz 7: John Salmons (30.4.2009, Game 6, Eastern Conference 1. Runde): 60 Minuten beim 128:127-Sieg der Bulls über die Celtics nach 3OT (35 Punkte).
© getty
Tie – Platz 7: John Salmons (30.4.2009, Game 6, Eastern Conference 1. Runde): 60 Minuten beim 128:127-Sieg der Bulls über die Celtics nach 3OT (35 Punkte).
Tie – Platz 7: Kirk Hinrich (27.4.2013, Game 4, Eastern Conference 1. Runde): 60 Minuten beim 142:134-Sieg der Bulls über die Nets nach 3OT (18 Punkte, 14 Assists).
© getty
Tie – Platz 7: Kirk Hinrich (27.4.2013, Game 4, Eastern Conference 1. Runde): 60 Minuten beim 142:134-Sieg der Bulls über die Nets nach 3OT (18 Punkte, 14 Assists).
Tie – Platz 7: C.J. McCollum (4.5.2019, Game 3, Western Conference Semis): 60 Minuten beim 140:137-Sieg der Trail Blazers über die Nuggets nach 4OT (41 Punkte, 8 Rebounds).
© getty
Tie – Platz 7: C.J. McCollum (4.5.2019, Game 3, Western Conference Semis): 60 Minuten beim 140:137-Sieg der Trail Blazers über die Nuggets nach 4OT (41 Punkte, 8 Rebounds).
Platz 6: Gar Heard (4.6.1973, Game 5, NBA Finals): 61 Minuten bei der 126:128-Niederlage der Suns gegen die Celtics nach 3OT (17 Punkte, 14 Rebounds).
© getty
Platz 6: Gar Heard (4.6.1973, Game 5, NBA Finals): 61 Minuten bei der 126:128-Niederlage der Suns gegen die Celtics nach 3OT (17 Punkte, 14 Rebounds).
Platz 5: Kevin Johnson (13.6.1993, Game 3, NBA Finals): 62 Minuten beim 129:121-Sieg der Suns über die Bulls nach 3OT (25 Punkte, 9 Assists).
© getty
Platz 5: Kevin Johnson (13.6.1993, Game 3, NBA Finals): 62 Minuten beim 129:121-Sieg der Suns über die Bulls nach 3OT (25 Punkte, 9 Assists).
Platz 4: Nikola Jokic (4.5.2019, Game 3, Western Conference Semis): 65 Minuten bei der 137:140-Niederlage der Nuggets gegen die Trail Blazers nach 4OT (33 Punkte, 18 Rebounds, 14 Assists).
© getty
Platz 4: Nikola Jokic (4.5.2019, Game 3, Western Conference Semis): 65 Minuten bei der 137:140-Niederlage der Nuggets gegen die Trail Blazers nach 4OT (33 Punkte, 18 Rebounds, 14 Assists).
Platz 3: Bob Cousy (21.3.1953, Game 2, Eastern Division Semis): 66 Minuten beim 111:105-Sieg der Celtics über die Nationals nach 4OT (50 Punkte).
© getty
Platz 3: Bob Cousy (21.3.1953, Game 2, Eastern Division Semis): 66 Minuten beim 111:105-Sieg der Celtics über die Nationals nach 4OT (50 Punkte).
Tie – Platz 1: Paul Seymour (21.3.1953, Game 2, Eastern Division Semis): 67 Minuten bei der 106:111-Niederlage der Nationals gegen die Celtics nach 4OT (18 Punkte).
© getty
Tie – Platz 1: Paul Seymour (21.3.1953, Game 2, Eastern Division Semis): 67 Minuten bei der 106:111-Niederlage der Nationals gegen die Celtics nach 4OT (18 Punkte).
Tie – Platz 1: Red Rocha (21.3.1953, Game 2, Eastern Division Semis): 67 Minuten bei der 106:111-Niederlage der Nationals gegen die Celtics nach 4OT (19 Punkte).
© getty
Tie – Platz 1: Red Rocha (21.3.1953, Game 2, Eastern Division Semis): 67 Minuten bei der 106:111-Niederlage der Nationals gegen die Celtics nach 4OT (19 Punkte).
1 / 1
Werbung
Werbung