Suche...
NBA

NBA Draft Lottery: New Orleans Pelicans gewinnen den ersten Pick - und Zion Williamson

Von SPOX
Zion Williamson gilt als der Hauptgewinn des diesjährigen Drafts.
© getty

Die Draft Lottery hat stattgefunden und vor allem den New Orleans Pelicans riesiges Glück beschert. SPOX erklärt das Prozedere und liefert alle Infos zur Draft-Reihenfolge.

NBA Draft Lottery: Wer hat gewonnen?

Die Draft Lottery 2019 hat den New Orleans Pelicans riesiges Glück beschert. Obwohl sie nur eine 6-prozentige Chance hatten, machten die Pelicans einen großen Satz nach vorne und dürfen nun im kommenden Draft an Position 1 auswählen, wahrscheinlich also Anthony Davis draften.

Nach den Pelicans hatten auch die Memphis Grizzlies Glück, die an Position 2 draften dürfen, der dritte Pick ging an die etwas enttäuschten New York Knicks. Die Los Angeles Lakers und die Cleveland Cavaliers rundeten die Top 5 ab. Hier geht es zur kompletten Draft-Übersicht.

NBA Draft Lottery: Die komplette Reihenfolge

PositionTeam
1New Orleans Pelicans
2Memphis Grizzlies
3New York Knicks
4Los Angeles Lakers
5Cleveland Cavaliers
6Phoenix Suns
7Chicago Bulls
8Atlanta Hawks
9Washington Wizards
10Atlanta Hawks (via Dallas Mavericks)
11Minnesota Timberwolves
12Charlotte Hornets
13Miami Heat
14Boston Celtics (via Sacramento Kings)

So sehen die neuen Wahrscheinlichkeiten der Draft Lottery aus

In diesem Jahr griffen erstmals die neuen Wahrscheinlichkeiten der Lottery. Dabei wurden die Chancen aller Teams ein wenig angeglichen. In der Vergangenheit hatte das schlechteste Team der Liga eine Chance von 25 Prozent auf den Top-Pick, nun sind es nur noch 14 Prozent, die gleiche Wahrscheinlichkeit haben nun aber auch zwei andere Teams.

In dieser Saison hatten so drei Teams eine Chance von 14 Prozent auf den ersten Pick: New York Knicks, Cleveland Cavaliers, Phoenix Suns. Die Dallas Mavericks hatten insgesamt 60 von 1000 Kugeln in der Lostrommel, die Chance auf einen Top-4-Pick betrug 26,3 Prozent.

Team1234567891011121314
Knicks14,0*13,412,711,947,9
Cavs14,013,412,711,927,820,0
Suns14,013,412,711,914,826,07,1
Bulls12,512,211,911,47,225,716,82,2
Hawks10,510,510,510,52,219,626,78,80,6
Wizards9,09,29,49,6 8,629,620,63,80,2
Pelicans6,06,36,77,2 19,737,215,11,6>0.0
Grizzlies6,06,36,77,2 31,234,18,00,5>0.0
Mavs6,06,36,77,2 46,424,32,90,1>0.0
Wolves3,03,33,64,0 65,919,01,2>0.0>0.0
Lakers2,02,22,42,8 77,612,60,4>0.0
Hornets1,01,11,21,4 86,19,00,1
Heat1,01,11,21,4 90,64,6
Kings1,01,11,21,4 95,2

* Alle Angaben in Prozent

Zion Williamson: Wie gut ist das College-Phänomen?

Es steht außer Frage. Sollte sich Zion Williamson sich vor dem Draft nicht schwer verletzen, wird der ehemalige Duke-Star der Nachfolger von Deandre Ayton und damit der erste Pick des Drafts. Der Big Man spielte die beste Freshmen-Saison seit Jahren und gilt als bester Athlet im Draft seit LeBron James.

Ob Willamson jemals LeBrons Niveau erreichen wird, ist natürlich schwer vorherzusehen, dennoch dürfte der Forward über Jahre ein Star in der NBA und eines der Zugpferde der Liga werden. Williamson ist vor allem in der Zone ein Biest, da durch seinen für sein Alter unglaublich muskulösen Körper große physische Vorteile hat. Gleichzeitig bewegt sich teils wie ein Guard und besitzt enormes Spielverständnis, auch in der Defense. Mehr zu Zion Williamson findet ihr hier.

Die Statistiken von Zion Williamson für die Duke Blue Devils

SpieleMinutenPunkteReboundsAssistsStealsBlocksFG%
Saison3330,022,68,92,12,11,868,0
March Madness436,826,08,51,81,51,862,4

Draft 2019: Diese Lottery-Picks wurden getradet

  • Dallas Mavericks: Die Mavericks müssen ihren Erstrundenpick an die Atlanta Hawks abgeben, da Dallas niedriger als an Position 5 zieht (10). Das Auswahlrecht erhielten die Hawks im Zuge des Trades, in dem Luka Doncic und Trae Young involviert waren.
  • Memphis Grizzlies: Der Grizzlies-Pick war Top-8-geschützt. Wäre Memphis also durch die Lottery auf 9 oder tiefer gefallen, hätten die Boston Celtics den Pick erhalten.
  • Sacramento Kings: Der Kings-Pick wäre nur in dem Fall an die 76ers gegangen, wenn er Nr.1 gewesen wäre. 2 bis 14 galt den Celtics, diese hatten also eine 99-prozentige Chance auf diesen Pick.

NBA Draft 2019: Diese Stars haben ihre Teilnahme bestätigt

SpielerCollegePositionJahr
R.J. BarrettDukeGuard/ForwardFreshman
Bol BolOregonCenterFreshman
Jarrett CulverTexas TechGuardSophomore
Carsen EdwardsPerduePoint GuardJunior
Daniel GaffordArkansasCenterSophomore
Darius GarlandVanderbiltPoint GuardFreshman
Kyle GuyVirginiaGuardJunior
Tyler HerroKentuckyGuardFreshman
De'Andre HunterVirginiaForwardSophomore
Keldon JohnsonKentuckyGuardFreshman
Romeo LangfordIndianaForwardFreshman
Nassir LittleNorth CarolinaForwardFreshman
Ja MorantMurray StatePoint GuardSophomore
Naz ReidLSUCenterFreshman
P.J. WashingtonKentuckyPower ForwardSophomore
Coby WhiteNorth CarolinaGuardFreshman
Zion WilliamsonDukeForwardFreshman
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung