Suche...
NBA

NBA-News: Tim Hardaway Jr. von den Dallas Mavericks erfolgreich operiert

Von SPOX
Tim Hardaway Jr. verpasste die letzten elf Saisonspiele mit einer Stressfraktur im linken Bein.

Tim Hardaway Jr. wurde erfolgreich am linken Bein operiert. Der Guard der Dallas Mavericks hatte sich vor einigen Wochen eine Stressfraktur zugezogen. Pünktlich zum Start der Saison 2019/20 soll er aber wieder fit sein.

Dies gab die Franchise am Donnerstag bekannt. Der 27-Jährige hatte die letzten elf Spiele der regulären Saison mit der Verletzung verpasst. Die Mavs gehen davon aus, dass Hardaway Jr. noch vor dem Start des Training Camps im September auf das Parkett zurückkehren kann.

Hardaway Jr. war Teil des Blockbuster-Deals um Kristaps Porzingis, den die Mavs kurz vor der Trade Deadline nach Texas holten. Anschließend legte er in 19 Spielen im Trikot der Mavericks 15,5 Punkte und 3,2 Rebounds auf.

Dallas verpasste den Sprung in die Playoffs jedoch deutlich. Hardaway Jr. könnte aber gemeinsam mit dem potenziellen Rookie of the Year Luka Doncic den Mavs-Backcourt der Zukunft bilden. Hardaway Jr. verdient im kommenden Jahr 18,2 Millionen Dollar, zudem hat er eine Spieleroption für 2020/21 (18,9 Mio. Dollar).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung