Suche...
NBA

NBA-News: Schock für Houston Rockets! Head Coach Mike D'Antoni mit Virus im Krankenhaus

Von SPOX
Mike D'Antoni wurde am Freitag ins Krankenhaus eingewiesen.
© getty

Kleiner Schock für die Houston Rockets. Head Coach Mike D'Antoni verbrachte das Wochenende wegen einer Virusinfektion im Krankenhaus, soll aber am heutigen Dienstag wieder entlassen werden und auch in den Playoffs an der Seitenlinie stehen.

Das berichten der Houston Chronicle und Tim MacMahon von ESPN. Demnach wurde der 67-jährige D'Antoni bereits am Freitag in ein Krankenhaus in der texanischen Metropole gebracht, um den Coach beobachten zu können. D'Antoni infizierte sich wohl mit einem Darm-Virus und könnte am heutigen Dienstag aus dem Krankenhaus wieder entlassen werden.

In der Nacht auf Donnerstag absolvieren die Rockets ihr letztes Spiel in der Regular Season, wenn es zu den Oklahoma City Thunder geht (in der Konferenz live ab 2 Uhr auf DAZN), D'Antoni wird die Reise dann nicht mit antreten.

Der Coach fehlte bereits bei den vergangenen beiden Spielen der Rockets, dabei stellte das Team unter anderem einen neuen NBA-Rekord auf, als man 27 Dreier gegen die Phoenix Suns versenkte. Auch gegen die New York Knicks siegte Houston unter Anleitung von Assistant Coach Jeff Bzdelik.

Houston Rockets haben Chance auf Platz zwei im Westen

"Wir haben Glück, dass wir einige starke Assistant Coaches und auch erfahrene Spieler in unserem Kader haben", freute sich unter anderem James Harden über die beiden Siege ohne D'Antoni. "Die Jungs wissen alle, was sie zu tun haben."

Die Rockets haben nun sechs Spiele in Folge gewonnen und haben weiterhin die Chance auf Platz zwei in der Western Conference. Dazu müssten die Denver Nuggets eines ihrer letzten beiden Spiele verlieren und Houston beim Saisonabschluss in OKC gewinnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung