Suche...
NBA

NBA-News: Rob Pelinka bleibt wohl Lakers-GM - LeBron James überrascht von Magic-Abgang

Von SPOX
Magic Johnson und Rob Pelinka übernahmen 2017 die Geschicke im Front Office der Lakers.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Magic Johnson als Teampräsident der Los Angeles Lakers scheint Rob Pelinka seinen Job als General Manager behalten zu können. Derweil war auch LeBron James von der Entscheidung des 59-Jährigen überrascht.

Wie Ramona Shelburne von ESPN erfahren haben will, war LeBron "verblüfft", als er vom Rücktritt von Magic erfahren hat. Der ehemalige Lakers-Präsident hatte am Dienstag vor der letzten Partie seines Teams in der regulären Saison gegen die Trail Blazers für alle überraschend seinen Rücktritt verkündet.

Trotz des neuerlichen Chaos bei den Lakers stehe der King laut Shelburne aber weiterhin hinter Teambesitzerin Jeanie Buss und der kompletten Organisation.

Derweil habe die ESPN-Journalistin von anonymen Quellen erfahren, dass General Manager Rob Pelinka ungeachtet des Abgangs von Johnson seinen Job behalten wird. Vielmehr könnte seine Macht im Front Office nun noch größer werden als bisher.

Magic Johnson sorgte mit seiner kurzfristig anberaumten Pressekonferenz und der Ankündigung, von seinem Posten zurückzutreten, für Schockwellen innerhalb der Lakers-Organisation. Magic begründete den Schritt damit, dass er "mehr Spaß hatte, als ich eine Art großer Bruder und Repräsentant war."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung