Suche...
NBA

NBA-News: General Manager der Brooklyn Nets Sean Marks wird von Liga suspendiert

Von SPOX
Sean Marks, der General Manager der Brooklyn Nets, wird von der NBA für Fehlverhalten gegenüber den Referees bestraft.

Die NBA hat Sean Marks, den General Manager der Brooklyn Nets, für ein Fehlverhalten gegenüber den Referees im Anschluss an Spiel 4 der Nets gegen die Sixers für eine Partie suspendiert und ihn zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 Dollar belegt.

Dies gab die Liga am Sonntag in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt. Demnach ist Marks nach der 108:112-Niederlage seines Teams gegen Philadelphia in die Kabine der Referees eingedrungen. Dafür wurde er nun bestraft.

Zuvor kam es in Spiel 4 zu einer Rangelei zwischen Jared Dudley und Jimmy Butler, nachdem ein Flagrant Foul gegen Joel Embiid ausgesprochen wurde. Beide Spieler wurden anschließend von den Referees des Feldes verwiesen.

Nach Informationen von Adrian Wojnarowski von ESPN sei Marks "wütend" gewesen, dass Embiid weder für sein Foul in Spiel 4 noch für den Ellbogencheck in Spiel 2 gegen Jarrett Allen mit einem Flagrant 2 bestraft wurde.

Laut Woj wollte der Nets-GM mit der Konfrontation mit den Referees ein Zeichen an seine Spieler senden, dass die Franchise hinter den Spielern stehe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung