Suche...
NBA

NBA-News - Derrick Rose offen für Rückkehr zu den Chicago Bulls?

Von SPOX
Derrick Rose wurde von den Chicago Bulls mit dem ersten Pick im Draft 2008 gezogen.

Derrick Rose kann sich eine Rückkehr in seine Heimat und zu seinem Ex-Team den Chicago Bulls durchaus vorstellen. Dies deutete sein Agent B.J. Armstrong an. Rose steht aktuell bei den Minnesota Timberwolves unter Vertrag und wird im Sommer Free Agent.

"Es ist kein Geheimnis und es gibt keine Zweifel daran, dass Chicago immer einen Platz in seinem Herzen haben wird. Ich weiß nicht, was die Bulls nach der Saison machen werden. Wenn sich die Möglichkeit bietet, sind wir auf jeden Fall offen für Gespräche", sagte Armstrong bei 670 AM The Score.

Rose unterzog sich im März einer Arthroskopie im rechten Ellbogen und wird somit in den verbleibenden Spielen der Timberwolves nicht mehr zum Einsatz kommen. Zuvor spielte der 30-Jährige eine überraschend gute Saison und legte 18 Punkte und 4,3 Assists bei 37 Prozent aus der Distanz (Carreer High) auf.

Derrick Rose: Erfolgreichste Zeit bei den Chicago Bulls

Der kommenden Free Agency sieht Armstrong gelassen entgegen: "Wir werden uns alles ganz genau anschauen. Es gibt keine Situation, die nicht infrage kommt, weil Derrick immer noch ein sehr fähiger Spieler ist. Wir werden sehen, was die Bulls anbieten können."

Rose wurde 2008 mit dem ersten Pick von Chicago gezogen und verbrachte dort sieben Spielzeiten. In 406 Partien kam der Point Guard auf 19,7 Punkte, schaffte drei Mal den Sprung ins All-Star Game und wurde 2012 zum jüngsten MVP aller Zeiten gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung