Suche...

NBA: Die meisten Blocks in einem Playoff-Spiel

 
Rudy Gobert blockte gegen die Houston Rockets satte sieben Würfe, so viele wie zuletezt Draymond Green 2016 in den Playoffs. SPOX zeigt die Übersicht, welche Spieler die meisten Blocks in einem Spiel auflegten.
© getty
Rudy Gobert blockte gegen die Houston Rockets satte sieben Würfe, so viele wie zuletezt Draymond Green 2016 in den Playoffs. SPOX zeigt die Übersicht, welche Spieler die meisten Blocks in einem Spiel auflegten.
Insgesamt gab es 50 Fälle, in denen ein Spieler 7 Würfe blockte, Hakeem Olajuwon alleine gelang das Kunststück sechsmal. 8 Blocks wurde 25-mal notiert, Olajuwon, Shaquille O’Neal sowie Dikembe Mutombo sind hier dreimal vertreten.
© getty
Insgesamt gab es 50 Fälle, in denen ein Spieler 7 Würfe blockte, Hakeem Olajuwon alleine gelang das Kunststück sechsmal. 8 Blocks wurde 25-mal notiert, Olajuwon, Shaquille O’Neal sowie Dikembe Mutombo sind hier dreimal vertreten.
9 Blocks sind dagegen deutlich seltener. Der erste Spieler, dem dies in den Playoffs gelang, war Kareem Abdul-Jabbar im Jahr 1977 gegen die Golden State Warriors. In der Folge verbuchten auch diese Spieler diese Zahl …
© getty
9 Blocks sind dagegen deutlich seltener. Der erste Spieler, dem dies in den Playoffs gelang, war Kareem Abdul-Jabbar im Jahr 1977 gegen die Golden State Warriors. In der Folge verbuchten auch diese Spieler diese Zahl …
Manute Bol (Washington Bullets): 9 Blocks gegen die Philadelphia 76ers in Spiel 1 der ersten Runde 1986.
© getty
Manute Bol (Washington Bullets): 9 Blocks gegen die Philadelphia 76ers in Spiel 1 der ersten Runde 1986.
Hakeem Olajuwon (Houston Rockets): 9 Blocks gegen die Los Angeles Clippers in Spiel 1 der ersten Runde 1993.
© getty
Hakeem Olajuwon (Houston Rockets): 9 Blocks gegen die Los Angeles Clippers in Spiel 1 der ersten Runde 1993.
Derrick Coleman (New Jersey Nets): 9 Blocks gegen die Cleveland Cavaliers in Spiel 4 der ersten Runde 1993.
© getty
Derrick Coleman (New Jersey Nets): 9 Blocks gegen die Cleveland Cavaliers in Spiel 4 der ersten Runde 1993.
Greg Ostertag (Utah Jazz): 9 Blocks gegen die Los Angeles Lakers in Spiel 5 der Western Conference Semifinals 1997.
© getty
Greg Ostertag (Utah Jazz): 9 Blocks gegen die Los Angeles Lakers in Spiel 5 der Western Conference Semifinals 1997.
Alonzo Morning (Miami Heat): 9 Blocks gegen die Detroit Pistons in Spiel 1 der ersten Runde 2000.
© getty
Alonzo Morning (Miami Heat): 9 Blocks gegen die Detroit Pistons in Spiel 1 der ersten Runde 2000.
Tim Duncan (San Antonio Spurs): 9 Blocks gegen die Phoenix Suns in Spiel 6 der Western Conference Semifinals 2007.
© getty
Tim Duncan (San Antonio Spurs): 9 Blocks gegen die Phoenix Suns in Spiel 6 der Western Conference Semifinals 2007.
Dwight Howard (Orlando Magic): 9 Blocks gegen die Los Angeles Lakers in Spiel 4 der NBA Finals 2009.
© getty
Dwight Howard (Orlando Magic): 9 Blocks gegen die Los Angeles Lakers in Spiel 4 der NBA Finals 2009.
Dwight Howard (Orlando Magic): 9 Blocks gegen die Charlotte Bobcats in Spiel 1 der ersten Runde 2010.
© getty
Dwight Howard (Orlando Magic): 9 Blocks gegen die Charlotte Bobcats in Spiel 1 der ersten Runde 2010.
Serge Ibaka (Oklahoma City Thunder): 9 Blocks gegen die Denver Nuggets in Spiel 5 der ersten Runde 2011.
© getty
Serge Ibaka (Oklahoma City Thunder): 9 Blocks gegen die Denver Nuggets in Spiel 5 der ersten Runde 2011.
Roy Hibbert (Indiana Pacers): 9 Blocks gegen die Orlando Magic in Spiel 1 der ersten Runde 2012.
© getty
Roy Hibbert (Indiana Pacers): 9 Blocks gegen die Orlando Magic in Spiel 1 der ersten Runde 2012.
Und dann gibt es da auch die historischen 10 Blocks, dreimal gab es dies bisher in der Geschichte der NBA-Playoffs: Mark Eaton (Utah Jazz) - 8 Punkte, 10 Rebounds und 10 Blocks gegen die Houston Rockets in Spiel 4 der ersten Runde 1985.
© getty
Und dann gibt es da auch die historischen 10 Blocks, dreimal gab es dies bisher in der Geschichte der NBA-Playoffs: Mark Eaton (Utah Jazz) - 8 Punkte, 10 Rebounds und 10 Blocks gegen die Houston Rockets in Spiel 4 der ersten Runde 1985.
Hakeem Olajuwon (Houston Rockets): 11 Punkte, 11 Rebounds und 10 Blocks gegen die Los Angeles Lakers in Spiel 2 der ersten Runde 1990.
© getty
Hakeem Olajuwon (Houston Rockets): 11 Punkte, 11 Rebounds und 10 Blocks gegen die Los Angeles Lakers in Spiel 2 der ersten Runde 1990.
Andrew Bynum (Los Angeles Lakers): 10 Punkte, 13 Rebounds und 10 Blocks gegen die Denver Nuggets in Spiel 1 der ersten Runde 2012.
© getty
Andrew Bynum (Los Angeles Lakers): 10 Punkte, 13 Rebounds und 10 Blocks gegen die Denver Nuggets in Spiel 1 der ersten Runde 2012.
1 / 1
Werbung
Werbung