Suche...
NBA

Dirk Nowitzki vor Karriereende und letzten Spiel in der NBA: Meilensteine, Auszeichnungen, Titel

Von SPOX
Dirk Nowitzki legte in seinem letzten Heimspiel in Dallas 30 Punkte auf.

Mit Dirk Nowitzki tritt einer der größten deutschen Sportler zurück. Nach dem letzten Heimspiel seiner Karriere gegen die Phoenix Suns verkündete die Legende der Dallas Mavericks seinen Rücktritt nach der Saison 2018/19. Hier gibt es alle Infos zu seinem Rücktritt, Dirks Plänen nach der Karriere sowie zu seinen erreichten Meilensteinen

Sichere jetzt den DAZN-Gratismonat und verfolge Dirk Nowitzkis letztes NBA-Spiel live

"Ich habe euch einen ziemlichen Höllenritt zugemutet, mit vielen Aufs und Abs. Ihr seid mir immer treu geblieben und habt mich unterstützt. Dafür bin ich dankbar", sagte Dirk Nowitzki in seiner Rede nach dem Sieg gegen die Suns zu den Fans.

Zuvor hatten die Dallas Mavericks ein großes Programm für den Dirkster aufgefahren. Nowitzki hatte bereits im zweiten Viertel, nachdem ein Video über seine Arbeit in der Community von Dallas gezeigt worden war, Tränen in den Augen.

Nach dem Match drehte sich natürlich alles um Dirk. Zunächst zeigten die Mavericks ein minutenlanges Tribut-Video auf dem Videowürfel. Dann gaben sich Charles Barkley, Scottie Pippen, Larry Bird, Detlef Schrempf und Shawn Kemp die Ehre und würdigten den 40-Jährigen.

Anschließend hatte Dirk selbst das Wort. "Das ist sehr, sehr emotional für mich. Es gibt viel zu viele Leute, denen ich danken möchte. Aber natürlich in erster Linie Mark und Rick für diesen Abend und allen Fans, die mich unterstützt haben", sagte ein mit den Tränen kämpfender Dirkules.

"Es hat einfach keinen Sinn mehr gemacht", erklärte er die Entscheidung, die in den Tagen vor dem Spiel reifte. Seine letzte NBA-Begegnung steht für Nowitzki in der Nacht vom 10. auf den 11. April (ab 2 Uhr live auf DAZN) ausgerechnet beim Erzrivalen den San Antonio Spurs an.

Mavs vs. Spurs: Nowitzkis letztes NBA-Spiel live erleben

Das Abschiedsspiel von Dirk Nowitzki ist nicht im Free-TV zu sehen. Dafür zeigt DAZN die NBA im Livestream. Der Streamingdienst überträgt jede Nacht eine Partie der Regular Season und begleitet euch auch durch die Playoffs - unter anderem mit allen Begegnungen ab den Conference Finals.

Das Team für Dirks letztes NBA-Spiel besteht aus Kommentator Freddy Harder und Experte Alexander Vogel. Diese berichten live aus San Antonio und versorgen euch schon vor dem Tip-Off mit allen wichtigen Informationen zum Spiel der Mavericks beim texanischen Dauerrivalen.

Neben dem Einzelspiel Mavs gegen Spurs hat DAZN zusätzlich ein besonderes Angebot für den letzten Spieltag der Regular Season. Das Online-Streaming-Portal zeigt eine Konferenz mit elf Partien über die Nacht.

Dallas Mavericks: Dirk Nowitzki als Mentor?

Wie es für Dirk Nowitzki nach seiner Karriere weitergehen wird ist noch unklar. Feststehen dürfte, dass der gebürtige Würzburger auch weiterhin seinen Lebensmittelpunkt im texanischen Dallas haben wird. Dort lebt er seit nunmehr über 20 Jahren.

Eine Rückkehr nach Deutschland ist also auszuschließen. Schließlich sind seine Frau Jessica und seine drei Kinder mittlerweile auch in Dallas verwurzelt.

Nowitzki erklärte immer wieder, dass er Interesse am Coaching hätte, jedoch nur in einer kleineren Rolle als Assistent oder Wurf-Trainer. Dies könnte er bei den Dallas Mavericks übernehmen, schließlich ließ Besitzer Mark Cuban schon anklingen, dass für Nowitzki in der Franchise immer ein Platz frei wäre.

Der Deutsche könnte so als Mentor für den aufstrebenden Rookie Luka Doncic sowie für den via Trade akquirierten Kristaps Porzingis fungieren. Vor allem Porzingis könnte davon profitieren, ähnelt er doch im Spielstil dem "German Wunderkind".

Bevor dies aber geschieht, wird Nowitzki nach seinem Karriereende jedoch erst einmal Abstand vom Basketball nehmen. Reisen und Zeit für die Familie sollen die Prioritäten für ihn dann sein.

Dirk Nowitzki: Auszeichnungen, Titel, Stats

Nowitzki ist der mit Abstand erfolgreichste deutsche Basketballer in der Geschichte. Er gewann bislang als einziger Deutscher eine Meisterschaft und wurde darüber hinaus auch noch als Finals-MVP (2011) ausgezeichnet.

Zudem machte er sich für die deustche Nationalmannschaft verdient. Mit dem DBB-Team gewann Dirkules zwei Medaillen bei großen Turnieren, Silber bei der EM 2005 in Serbien und Montenegro sowie Bronze bei der WM 2002 in den USA. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking wurde im die Ehre zuteil, die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier zu tragen.

AuszeichnungJahr
NBA Champion2011
NBA Finals MVP2011
NBA MVP2007
NBA All-Star14x (2002-2012, 2014, 2015, 2019)
All-NBA First Team4x (2005-2007, 2009)
All-NBA Second Team5x (2002, 2003, 2008, 2010, 2011)
All-NBA Third Team3x (2001, 2004, 2012)
NBA Three-Point Shootout Champion2006
NBA Teammate of the Year2017
FIBA World Cup MVP2002
FIBA World Cup Scoring Champion2002
FIBA EuroBasket MVP2005
FIBA EuroBasket Top Scorer3x (2001, 2005, 2007)
Europas Spieler des Jahres6x (2002-2006, 2011)
Silbernes Lorbeerblatt2011

Wie viel hat Dirk Nowitzki in seiner Karriere in der NBA verdient?

Über seine 21 Jahre in der NBA hinweg hatte Dirk Nowitzki stets gut dotierte Verträge bei den Dallas Mavericks. Insgesamt handelte er acht Kontrakte mit den Mavs aus und kommt so nur durch das Gehalt auf 251 Millionen Dollar.

Zudem generierte durch mehrere Sponsoren- und Werbedeals Einnahmen. Unter anderem war er jahrelang das Gesicht einer deutschen Bank.

SaisonGehalt (in Milionen US-Dollar)
1998/991,473
1999/001,583
2000/011,694
2001/022,158
2002/0310,068
2003/0411,326
2004/0512,585
2005/0613,843
2006/0715,102
2007/0816,360
2008/0918,078
2009/1019,796
2010/1117,279
2011/1215,367
2012/1320,907
2013/1422,721
2014/157,974
2015/168,333
2016/1725,0
2017/185,0
2018/195,0

Dirk Nowitzkis Meilensteine in seiner NBA-Karriere

Dirk Nowitzki hat sich über die Karriere in den Bestenlisten der NBA weit vorgearbeitet. So ist er der erfolgreichste Scorer, der NBA-Geschichte, der außerhalb den USA geboren wurde. In seiner letzten NBA-Saison überholte er nach Punkten NBA-Legende Wilt Chamberlain und schob sich auf Platz sechs der All-Time-Scorer-Liste nach vorne.

Nowitzki hält den Rekord für die meisten Spielzeiten bei einer einzigen Franchise. Mit 21 Jahren liegt er noch vor Kobe Bryant, der genau zwei Jahrzehnte bei den Los Angeles Lakers verbrachte.

KategorieZahl*Platzierung All-Time NBA
Punkte31.5406.
Spiele1.5213.
Rebounds11.47927.
Defensiv-Rebounds10.0115.
Verwandelte Dreier1.98012.
Verwandelte Freiwürfe7.2386.
Field Goals11.1618.
Gespielte Minuten51.3383.

* Alle Statistiken sind auf dem Stand des 10. April 2019.

Dirk Nowitzki: Die Karriere-Statistiken des deutschen Superstars

Nowitzki hält nahezu in allen Statistiken die Rekorde bei den Dallas Mavericks. Der Deutsche führt die Franchise in Spielen, Punkten, Rebounds, Blocks, Field Goals, erfolgreiche Dreier sowie erfolgreiche Freiwürfe an.

SaisonSpieleMinutenPunkteFG%3P%ReboundsAssists
98/994720,48,240,520,63,41,0
99/008235,817,546,137,96,52,5
00/018238,121,847,438,79,22,1
01/027638,023,447,739,79,92,4
02/038039,025,146,337,99,93,0
03/047737,921,846,234,18,72,7
04/057838,726,145,939,99,73,1
05/068138,126,648,040,69,02,8
06/077836,224,650,241,68,93,4
07/087736,023,647,935,98,63,5
08/098137,725,947,935,98,42,4
09/108137,525,048,142,17,72,7
10/117334,323,051,739,37,02,6
11/126233,521,645,736,86,82,2
12/135331,317,347,141,46,82,5
13/148032,921,749,739,86,22,7
14/157729,617,345,938,05,91,9
15/167531,58,344,836,86,51,8
16/175426,414,243,737,86,51,5
17/187724,712,045,640,95,71,6
18/195015,37,135,831,23,00,7
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung