Suche...
NBA

NBA-News: Vorzeitiges Saisonaus? - Rückkehr von Lakers-Guard Lonzo Ball fraglich

Von SPOX
NBA, Lonzo Ball, Los Angeles Lakers

Lonzo Ball von den Los Angeles Lakers wird möglicherweise in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Guard erholt sich momentan von einer Knochenprellung, die nur ein leichtes Trainingsprogramm zulässt.

Wie Lakers-Coach Luke Walton zu ESPN sagte, stehe eine Rückkehr aufs Feld nicht unmittelbar bevor, da Ball seit seiner Sprunggelenksverletzung am 19. Januar nur Dribbling Drills und Würfe aus dem Stand trainiert habe. Ball werde am Samstag erneut untersucht.

Walton habe noch nicht mit dem Point Guard darüber gesprochen, die restliche Saison auszusetzen, rechne jedoch selbst damit, dass es dazu kommen könnte. Ein Datum für eine Rückkehr könne derzeit nicht genannt werden: "Darüber brauchen wir nicht zu sprechen, bevor er eine Woche trainiert hat. Es dauert noch."

Lonzo Ball fällt seit dem 19. Januar aus

Die Vorbereitung zur aktuellen Saison verpasste der Sophomore aufgrund einer Knieoperation, weshalb Walton verdeutlichte: "Er hatte bisher noch keine Offseason. Das ist die Zeit, in der du dich in diesem Alter am meisten verbesserst. Deshalb müssen wir ihn möglichst gesund bekommen, damit er im Sommer möglichst lange an seinem Spiel arbeiten kann."

Ball zog sich die Verletzung im Spiel gegen die Houston Rockets zu. Ursprünglich wurde von einer Ausfallzeit von vier bis sechs Wochen ausgegangen. In seiner zweiten Saison kommt der 21-Jährige durchschnittlich auf 9,9 Punkte, 5,4 Assists und 5,3 Rebounds in 47 Spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung