Suche...
NBA

NBA-News: Sorgen um Lauri Markkanen - Saisonaus für Bulls-Star

Von SPOX
Lauri Markkanen wird 2018/19 keine Partie mehr für die Chicago Bulls absolvieren.

Die Chicago Bulls haben am Mittwoch verkündet, dass die Saison für Lauri Markkanen vorzeitig beendet ist. Der 21-Jährige hatte vor wenigen Tagen die Partie gegen Toronto aufgrund von Erschöpfung abbrechen müssen.

Die Franchise teilte weiterhin mit, dass sich der Finne in den nächsten zehn bis 14 Tagen weiteren medizinischen Tests unterziehen wird, um die Ursache für seinen erhöhten Herzschlag und Ermüdungserscheinungen bei der 103:112-Niederlage gegen die Raptors herauszufinden.

"Die bisherigen Tests sind allesamt positiv zurückgekommen, aber wir werden so vorsichtig mit ihm sein wie möglich", erklärte Bulls-Coach Jim Boylen. "Natürlich sind wir enttäuscht für Lauri und für uns. Aber wir hoffen, dass er in Ordnung ist."

Wie die Bulls betonten, stehe die langfristige Gesundheit der Spieler im Vordergrund, weshalb Markkanen für den Rest der aktuellen Spielzeit nicht mehr aufs Parkett zurückkehren wird. Auch Rookie Wendell Carter Jr. wird 2018/19 kein Spiel mehr absolvieren. Zurzeit fallen zudem Zach LaVine (Knie), Otto Porter (gezerrte Rotatorenmanschette) und Kris Dunn (Rücken) aus.

Der 7. Pick von 2017 legte in seiner zweiten Saison in der NBA durchschnittlich 18,7 Punkte und 9 Rebounds in 32,2 Minuten pro Partie auf. Zu Saisonbeginn hatte er bereits 23 Partien mit Problemen am Ellenbogen verpasst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung