Suche...
NBA

NBA-News: Sohn von Manute Bol heuert Agenten für den Draft an

Von SPOX
Bol Bol ist der Sohn des legendären Manute Bol.

Bol Bol, der Sohn vom legendären Manute Bol, wird sich für den NBA Draft 2019 anmelden. Der Center heuerte einen Agenten an und wird somit Oregon nach nur einem Jahr verlassen.

Das berichtet Nick de Paula von ESPN. Der 2,18 Meter große Center absolvierte für die Ducks lediglich neun Spiele, bevor er sich schwer am Knöchel verletzte und sich zudem eine Stressfraktur im Fuß zuzog. Der Big Man saß darum nur auf der Bank, als Oregon das Pac-12-Turnier gewann und bei March Madness bis ins Sweet Sixteen vorstieß.

Vor der Saison galt Bol als einer der größten Talente des Jahrgangs, ESPN rankte ihn als viertbesten High School-Spieler des Landes. Dass er sich für Oregon entschied, war eine große Sache, da er so zum besten Prospect der Ducks in ihrer Geschichte wurde. In den neun Spielen konnte Bol die Erwartungen auch erfüllen. Im Schnitt legte Bol 21,0 Punkte, 9,6 Rebounds sowie 2,7 Blocks auf, daraus hinaus traf der Fünfer 52 Prozent seiner Dreier.

Bol Bol: Die Statistiken für Oregon

SpieleMinutenPunkteFG%3P%ReboundsAsistsBlocks
929,821,056,152,09,61,02,7

Bol Bol ist der Sohn von Manute Bol

Die Mischung aus Ringschutz und Floor Spacing ist extrem selten, weswegen Bol hohes Ansehen bei NBA-Scouts genoß und als sicherer Top-10-Pick galt. Allerdings gilt es Fragezeichen wegen seiner Einstellung zum Spiel und der möglichen Verletzungsanfälligkeit.

Sein Vater, Manute Bol, ist dagegen eine echte Legende in der NBA und war mit 2,31 Meter einer der beiden größten Spieler, die je in der NBA gespielt haben. Der Sudanese spielte zwischen 1985 und 1995 für die Washington Bullets, Golden State Warriors, Philadelphia 76ers und die Miami Heat in insgesamt 624 Spiele und gilt bis heute als einer der besten Shotblocker aller Zeiten. Im Jahr 2010 starb Manute Bol jedoch überraschend wegen Nierenversagen mit 48 Jahren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung