Suche...
NBA

NBA-News: Serge Ibaka nach Prügelei gegen Cavaliers für drei Spiele gesperrt

Von SPOX
Serge Ibaka wurde von der NBA für drei Spiele suspendiert.

Die NBA hat Serge Ibaka für drei Spiele suspendiert. Dies gab die Liga am Dienstag bekannt, nachdem der Raptors-Center in eine Prügelei gegen die Cleveland Cavaliers verwickelt war. Marquese Chriss bekam ebenfalls eine Sperre aufgebrummt.

Beim 126:101-Sieg der Cavaliers gegen die Raptors in der Nacht von Montag auf Dienstag gerieten Ibaka und Marquese Chriss gegen Ende des dritten Viertels aneinander. Zunächst fiel der Spanier im Positionskampf zu Boden, anschließend ging er auf Chriss los.

In der Rangelei ließen beide Spieler die Fäuste fliegen, bevor sie von Assistant Coaches und Teamkollegen voneinander getrennt werden konnten. Sowohl Ibaka als auch Chriss wurde von den Referees sofort des Feldes verwiesen.

Während Ibaka, der zu Beginn der Auseinandersetzung an den Hals von Chriss griff, nun zu drei Spielen ohne Bezahlung suspendiert wurde, erhielt der Cavs-Forward nur eine Sperre für eine Partie.

Beim Ausmaß der Bestrafung habe nach Angaben der NBA auch die Vergangenheit Ibakas eine Rolle gespielt. Der 29-Jährige wurde bereits 2017 nach einer kleinen Schlägerei mit Robin Lopez und in der vergangenen Saison nach einem Vorfall mit James Johnson suspendiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung