Suche...
NBA

NBA: Derzeitige Matchups, Tiebreaker, Playoff-Baum und ausstehende Duelle

Von SPOX
Kevin Durant und Giannis Antetokounmpo werden sich frühestens in den Finals treffen.

Die Regular Season neigt sich dem Ende zu und die meisten Teams haben ihren Platz in den Playoffs bereits gesichert. SPOX zeigt, wie die Paarungen in den Playoffs im Moment aussehen würden und wie es um die Tiebreaker steht. Außerdem werden alle Szenarien für den letzten Spieltag durchgerechnet. In der Nacht zeigt DAZN darum eine Konferenz (ab 2 Uhr), mit der Fans keine Entscheidung verpassen.

Die Szenarien vor dem letzten Spieltag

Der Kampf um die Plätze 6 bis 8 im Osten

Ein Playoff-Ticket gibt es noch zu vergeben, nämlich im Osten. Nachdem die Miami Heat nun keine Chance mehr auf die Postseason haben, entscheidet sich am letzten Spieltag alles zwischen Charlotte und Detroit. Die Pistons haben dabei die bessere Ausgangslage und obendrein mit den Knicks die leichtere Aufgabe.

BKN-MIACHA-ORLNYK-DETOsten #6Osten #7Osten #8
NetsMagicPistonsNetsMagicPistons
NetsMagicKnicksNetsMagicPistons
NetsHornetsPistonsNetsPistonsMagic
NetsHornetsKnicksNetsMagicHornets
HeatMagicPistonsMagicNetsPistons
HeatMagicKnicksMagicNetsPistons
HeatHornetsPistonsMagicNetsPistons
HeatHornetsKnicksNetsMagicHornets

Der Kampf um die Plätze 2 bis 4 im Westen

Doch auch im Westen gibt es noch einige spannende Anlegenheiten. Vor allem die Rockets-Pleite in OKC wirbelte das Tableau noch einmal durcheinander. Denn: Gewinnen die Nuggets und die Blazers, kann Houston noch auf Rang vier durchgereicht werden. Dann würde schon in der zweiten Playoff-Runde ein Duell mit den Golden State Warriors drohen.

DEN-MINPOR-SACWest #2West #3West #4
NuggetsBlazersNuggetsBlazersRockets
NuggetsKingsNuggetsRocketsBlazers
WolvesBlazersRocketsNuggetsBlazers
WolvesKingsRocketsNuggetsBlazers

Der Kampf um die Plätze 6 bis 8 im Westen

Im Kampf um Platz sechs haben derweil die Spurs die wohl besten Karten, auch weil OKC noch das schwere Auswärtsspiel bei den Bucks vor der Brust hat. Für die Clippers geht es dagegen vor allem darum, ein Rendezvous mit den Dubs in der ersten Runde zu verhindern.

SAS-DALMIL-OKCLAC-UTAWest #6West #7West #8
SpursThunderClippersThunderSpursClippers
SpursThunderJazzThunderSpursClippers
SpursBucksClippersSpursClippersThunder
SpursBucksJazzSpursThunderClippers
MavsThunderClippersThunderClippersSpurs
MavsThunderJazzThunderSpursClippers
MavsBucksClippersThunderClippersSpurs
MavsBucksJazzThunderSpursClippers

Western Conference

Im Westen stehen die acht Playoff-Teilnehmer bereits fest. Nun bleibt also lediglich die Frage offen, wie sich die einzelnen Teams platzieren werden.

So würden die NBA Playoffs im Moment im Westen aussehen

Team 1Team 2
(1) Golden State Warriors(8) L.A. Clippers
(2) Denver Nuggets(7) San Antonio Spurs
(3) Houston Rockets(6) Oklahoma City Thunder
(4) Portland Trail Blazers(5) Utah Jazz

gefettet=Platzierung sicher

Tiebreaker: So gingen die direkten Duelle im Westen aus

GSWDENHOUPORUTALACSASOKC
Warriors (57-24)-3-11-32-22-13-11-22-1
Nuggets (53-28)1-3-1-33-11-33-12-24-0
Rockets (53-29)3-13-1-1-22-21-22-11-3
Blazers (52-29)2-21-32-1-2-23-12-21-3
Jazz (50-31)1-23-12-22-2-2-02-10-4
Clippers (47-34)1-31-32-11-30-2-2-22-1
Spurs (47-34)2-12-21-22-21-22-2-2-1
Thunder (48-33)1-20-43-13-14-01-21-2-

Eastern Conference

Im Osten sieht die Situation noch ein wenig anders aus. Dort kämpfen Detroit und Charlotte noch um den letzten Platz in den Playoffs. Miami hat zwar die gleiche Bilanz wie die Hornets, durch den verlorenen Tiebreaker gegen Detroit haben die Heat keine Chance mehr auf die Playoffs.

So würden die NBA Playoffs im Moment im Westen aussehen

Team 1Team 2
(1) Milwaukee Bucks(8) Detroit Pistons
(2) Toronto Raptors(7) Orlando Magic
(3) Philadelphia 76ers(6) Brooklyn Nets
(4) Boston Celtics(5) Indiana Pacers

Tiebreaker: So gingen die direkten Duelle im Osten aus

MILTORPHIBOSINDDETBKNORLCHA
Bucks (60-21)*-3-12-12-13-14-03-12-13-1
Raptors (58-24)*1-3-3-12-22-10-33-12-21-2
Sixers (50-31)*1-21-3-1-33-13-12-22-14-0
Celtics (49-33)*1-22-23-1-3-11-12-20-32-1
Pacers (47-34)*1-31-23-11-3-3-12-21-32-2
Pistons (40-41)0-43-01-31-11-3-1-23-10-4
Nets (41-40)*1-31-31-32-22-22-1-2-12-2
Magic (41-40)*1-22-21-23-03-11-31-2-1-2
Hornets (39-42)1-32-10-41-22-24-02-22-1-

*=Playoff-Teilnahme sicher

NBA Playoffs 2019: Die wichtigsten Termine

In der Nacht vom 10. auf den 11. April 2019 findet der letzte Spieltag der regulären Saison statt, dann wird auch Dirk Nowitzki sein vielleicht letztes Spiel in der NBA absolvieren. Nur wenige Tage später beginnt dann die für viele Basketball-Fans schönste Zeit des Jahres.

Am Samstag, den 13. April 2019, startet die erste Playoff-Runde, einige Spiele werden dabei auch wieder zur deutschen Primetime am Samstagabend zu sehen ein. Frühestens am 27. April, spätestens jedoch am 30. April geht es mit den Conference Semifinals weiter.

Der Start der Conference Finals ist für den 14./15. Mai angesetzt (frühestens 12./13. Mai) und gut zwei Wochen später beginnen die NBA Finals. Ab dem 30. Mai werden die Sieger der Eastern und Western Conference um die Larry O'Brien-Trophy kämpfen.

NBA Playoffs 2019: Übertragung TV, Livestream

Die NBA Playoffs werden nicht im TV zu sehen sein, dafür überträgt der Streaming-Dienst DAZN ausgewählte Partien. Bereits in der regulären Saison hat das Internet-Portal 189 Spiele der besten Baskeztballliga der Welt im Angebot, in der Postseason kommen einige weitere Spiele hinzu.

DAZN hat neben der NBA auch weitere US-Sportligen wie die NFL, NHL oder MLB sowie zahlreiche Fußball-Top-Ligen im Angebot. Der Streaming-Dienst kostet 9,99 Euro im Monat, der erste Monat ist kostenlos.

Auch auf SPOX werden einzelne Partien der Playoffs im Livestream übertragen. Jeden Sonntagabend bis zu den Conference Finals gibt es bei SPOX eine Partie live und kostenlos zu sehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung