Suche...
NBA

NBA-News: Spielt Anthony Davis nie wieder für die New Orleans Pelicans?

Von SPOX
Anthony Davis spielte beim All-Star Game nur fünf Minuten.
© getty

Wie geht es für Anthony Davis bei den New Orleans Pelicans weiter? Laut Medienberichten könnte es nun doch so sein, dass der Superstar kein einziges Spiel mehr für die Pelicans bestreiten wird.

Laut Informationen von Scott Kushner (The Advocate) gehen innerhalb der Organisation der Pelicans wohl viele Leute davon aus, dass Davis gegen die Oklahoma City Thunder sein letztes Spiel für die Pels absolviert hat. Der Power Forward verletzte sich dabei an der Schulter und verließ noch während des Spiels die Halle, um sich in einem Krankenhaus untersuchen zu lassen, weil die Pelicans kein MRT-Gerät in der Arena hatten.

Dennoch sorgte der Abgang von Davis für großen Wirbel, Coach Alvin Gentry nannte die Situation eine "brennende Mülltonne." Davis hatte vor der Deadline einen Trade gefordert, doch die Pelicans gaben ihren Star trotz des großen Interesses der Los Angeles Lakers nicht ab.

New Orleans wollte Davis in der Folge nicht mehr spielen lassen, doch die NBA machte wohl hinter den Kulissen Druck, dass ein Spitzenspieler nicht einfach aus dem Spielbetrieb gehalten werden soll. Nach Davis' erneuter Verletzung entließen die Pels dann General Manager Dell Demps.

Davis erneuerte beim All-Star Weekend dann noch einmal seine Trade-Forderung und spielte auch im All-Star Game (im Re-Live auf DAZN), wenn auch nur 5 Minuten, in denen er 5 Punkte und 1 Rebound auflegte. Ebenso machte Davis klar, dass er vorhat, weiter für die Pelicans aufzulaufen. Ob dies die Franchise mit Interims-GM Danny Ferry zulassen wird, ist unklar, auch weil die NBA keine weiteren klaren Aussagen getätigt hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung