Suche...
NBA

NBA-News: Philadelphia 76ers traden für Tobias Harris von den Clippers

Von Philipp Jakob
Tobias Harris hat im Trikot der Clippers eine starke Saison hingelegt.

Die Philadelphia 76ers haben Medienberichten zufolge einen Trade mit den Los Angeles Clippers eingefädelt, um unter anderem Tobias Harris in die Stadt der brüderlichen Liebe zu lotsen. Dafür bekommt L.A. mehrere Draft-Picks.

Wie Adrian Wojnarowski von ESPN via Twitter vermeldet, wird neben Harris auch Boban Marjanovic und Mike Scott nach Philadelphia wechseln, um neben Joel Embiid, Ben Simmons und Jimmy Butler einen Angriff auf die Krone in der Eastern Conference zu starten.

Im Gegenzug bekommen die Clippers Landry Shamet, Wilson Chandler, Mike Muscala, einen 2020 Erstrundenpick (Protection noch unbekannt), einen ungeschützten 2021 Erstrundenpick (von Miami) sowie zwei Zweitrundenpicks.

Den Informationen von Woj zufolge, sind die Sixers gewillt, im Sommer die auslaufenden Verträge sowohl von Harris als auch von Butler zu verlängern, um in Philly langfristig eine Big 4 aufzubauen.

Sixers: Der Trade um Tobias Harris im Überblick

L.A. Clippers geben abSixers geben ab
Tobias HarrisLandry Shamet
Boban MarjanovicWilson Chandler
Mike ScottMike Muscala
zwei Erstrundenpicks (2020 und Miamis 2021)
zwei Zweitrundenpicks (2021 und 2023)

Harris könnte sich dank einer starken aktuellen Saison die Chance auf einen Maximalvertrag erspielt haben. Der 26-Jährige legt in der aktuellen Saison durchschnittlich 20,7 Punkte und 7,9 Rebounds bei Wurfquoten von 49,3 Prozent aus dem Feld auf.

Der Forward galt als Kandidat für das All-Star Game Mitte Februar in Charlotte, wurde von den Coaches jedoch nicht unter die Reservisten gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung