Suche...
NBA

NBA Trade: Philadelphia 76ers schicken Markelle Fultz für Jonathon Simmons zu den Orlando Magic

Von SPOX
Markelle Fultz wurde nach Orlando getradet.

Die Philadelphia 76ers haben wohl Markelle Fultz in letzter Minute zu den Orlando Magic getradet. Im Gegenzug bekommen die Sixers Jonathon Simmons sowie auch zwei Picks.

Für Fultz erhalten die Sixers in Simmons einen soliden Flügelspieler sowie einen Erst- und einen Zweitrundenpick aus Orlando. Der Pick gehörte dabei den Oklahoma City Thunder und ist 2020 Top 20 geschützt. Sollte der Schutz halten, werden für die Sixers dann daraus zwei Zweirundenpicks in den Jahren 2022 und 2023. Der weitere Zweirundenpick kommt zudem von den Cleveland Cavaliers.

Fultz war im Jahr 2017 der erste Pick der Draft, doch kämpfte fast immer mit Schulterproblemen und wurde im Dezember 2018 mit dem Thoracic Outlet Syndrome aus dem Spielbetrieb genommen. In seinen zwei Saisons absolvierte Fultz nur 33 Spiele und legte dabei 7,7 Punkte und 3,4 Assists auf.

Wann er auf das Parkett zurückkehren wird, steht noch nicht fest. Zwar hoffe Orlando, dass sich Fultz noch in dieser Saison das Magic-Trikot überstreifen wird, allerdings betonte Teampräsident Jeff Weltman: "Wir werden es richtig machen, wir werden es nicht überstürzen. Wir freuen uns darauf, ihn hierzuhaben. Wir werden unsere Arme um ihn legen, werden seine Probleme verstehen und ihm dabei helfen."

Simmons hat wie Fultz Wurfprobleme

Vor allem der Wurf bereitete der Guard große Probleme. Auf dem College traf der 20-Jährige noch gute 41,1 Prozent aus der Distanz, in der NBA nahm der Youngster überhaupt erst 15 Versuche, von denen nur vier durch die Reuse gingen.

Mit Simmons holen die Sixers stattdessen einen erfahrenen Veteranen, der allerdings in dieser Spielzeit auch den Dreier eher schlecht traf (22,9 Prozent). Der 29-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2020 und bekommt in der kommenden Saison 5,7 Millionen Dollar, wobei nur eine Million garantiert ist. Das verschafft den Sixers ein wenig finanzielle Flexibilität, nachdem Tobias Harris und Jimmy Butler wohl teuer verlängert werden müssen.

Der Fultz-Trade in der Übersicht

Sixers bekommenMagic bekommen
Jonathon SimmonsMarkelle Fultz
Erstrundenpick 2020 (OKC) Top 20 geschützt
Zweirundenpick (Cavs)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung