Suche...
NBA

NBA Trade: Marc Gasol wird von den Memphis Grizzlies zu den Toronto Raptors getradet

Von SPOX
Marc Gasol spielt nun fr die Toronto Raptors
© getty

Die Toronto Raptors haben für einen Paukenschlag gesorgt und sich via Trade Marc Gasol von den Memphis Grizzlies gesichert. Im Gegenzug müssen die Kanadier lediglich drei Rollenspieler und einen Pick abgeben.

Memphis erhält im Gegenzug Jonas Valanciunas, C.J. Miles, Delon Wright sowie einen Zweitrundenpick für das Jahr 2024. Die beiden Franchises haben mittlerweile auch den Deal offiziell bestätigt.

Gasols Vertrag läuft noch bis 2020, doch der Spanier besitzt eine Spieleroption in Höhe von 25,6 Millionen Dollar. Ob der Center diese ziehen wird, ist noch völlig unklar. Durch den Trade wurde zumindest der Trade Kicker des 34-Jährigen aktiviert, wodurch Gasol zu seinen 24,1 Millionen Gehalt noch weitere 1,3 Millionen bekommt.

Gasol spielte bisher nur für die Grizzlies in der NBA und ist Memphis' All-Time-Leader bei den Punkten, Rebounds und auch Blocks. Der andere Star der Grizzlies, Mike Conley muss dagegen bleiben. Er soll weiterhin als Mentor für Rookie Jaren Jackson Jr. fungieren, um den nun ein neues Team aufgebaut werden soll. "Wir überheben ihm nun die Zügel", erklärte Grizzlies-Coach J.B. Bickerstaff zur neuen Rolle von JJJ. "Er hat deutlich mehr Freiheiten nach dem Abgang von Marc."

Raptors sind Contender im Osten

Ansonsten gab Memphis in anderen Trades auch noch Garrett Temple, JaMychal Green (beide zu den Clippers) sowie Shelvin Mack (nach Atlanta) ab und gab somit die Marschrichtung klar vor. Tanking steht an in Tennessee, auch wenn einige brauchbare Veteranen gekommen sind.

Toronto auf der anderen Seite geht mit diesem Move All-In. Mit Kyle Lowry, Kawhi Leonard sowie nun Gasol besitzen die Kanadier eine legitime Big Three, ergänzt von Shooting Star Pascal Siakam und auch Rollenspieler Serge Ibaka. Zusammen mit Milwaukee, Philadelphia und Boston sind die Raptors so ein heißer Anwärter auf den Titel in der Eastern Conference.

"Marc bringt eine Menge Playoff-Erfahrung in unser Team, was uns neben seiner Cleverness und seinen Qualitäten als Leader helfen wird, unser ultimatives Ziel in der Post-Season zu erreichen", sagte Raptors-Präsident Masai Ujiri.

Der Gasol-Trade in der Übersicht

Toronto RaptorsMemphis Grizzlies
Jonas ValanciunasMarc Gasol
Delon Wright
C.J. Miles
Zweitrundenpick 2024
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung