Suche...
NBA

NBA News: Knicks entlassen Enes Kanter und Wesley Matthews

Von SPOX
Wesley Matthews steht vor einem Engagement bei den Indiana Pacers

Die New York Knicks haben Enes Kanter entlassen. Das gaben die Knicks in einem Statement bekannt. Auch Wesley Matthews wird von den Knicks wohl entlassen. Der Shooting Guard steht jedoch bereits vor einem Engagement bei den Indiana Pacers.

"Seit Enes in New York angekommen ist, hat für diese Franchise und diese Stadt alles gegeben", adelte Knicks-GM Scott Perry den Center in einem Statement. "Er ist ein furchtloser Mensch und wir danken ihm für alles, was er auf und neben dem Court getan hat. Wir wünschen ihm persönlich und beruflich für die Zukunft nur das Beste."

Kanter betonte immer wieder, wie gern er für die Knicks auflaufe, zeigte sich aber zuletzt wegen der kleiner werdenden Rolle immer unzufriedener. Mit DeAndre Jordan, Luke Kornet und Mitchell Robinson haben die Knicks genügend Optionen auf der Fünf. Die Knicks suchten fieberhaft nach einem Trade für den Türken, doch der 18,6 Millionen Dollar-Vertrag ließ sich letztlich nicht bewegen.

Wesley Matthews vor Engagement bei den Indiana Pacers

Ein anderer Fall ist Wesley Matthews. Der Shooting Guard kam erst vor wenigen Tagen via Trade von den Dallas Mavericks zu den Knicks und wird nun nach nur zwei Spielen ebenfalls entlassen.

Laut Shams Charania (The Athletic) wird sich Matthews wohl den Indiana Pacers anschließen, die sich nach der schlimmen Verletzung von Victor Oladipo auf der Zwei noch einmal verstärken wollen. Anscheinend gibt für die Pacers die Spielzeit den Ausschlag, auch die Philadelphia 76ers und die Houston Rockets waren im Gespräch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung