Suche...
NBA

NBA-News: Minnesota Timberwolves entlassen Head Coach Tom Thibodeau

Von SPOX
Die Minnesota Timberwolves haben Head Coach Tom Thibodeau entlassen.

Die Minnesota Timberwolves haben sich von Head Coach und Teampräsident Tom Thibodeau getrennt. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Zunächst vermeldete Shams Charania von The Athletic, dass die Timberwolves Coach Thibs gefeuert haben, wenig später bestätigte auch Adrian Wojnarowski von ESPN die Meldung.

Demnach wurde der 60-Jährige kurz nach dem 108:86-Sieg gegen die Los Angeles Lakers von seiner Entlassung informiert. Offenbar kam diese Entscheidung für Thibs sehr überraschend, wie Woj mit Verweis auf anonyme Quellen berichtete.

Zunächst wird Assistant Coach Ryan Saunders die Rolle als Interims-Coach übernehmen, General Manager Scott Layden bleibt offenbar vorerst im Amt. Allerdings ist auch die Zukunft von Layden bei den Timberwolves alles andere als gesichert.

Offenbar wurden sowohl der ehemalige Bulls-Coach Fred Hoiberg als auch der aktuelle ESPN-Analyst Chauncey Billups als mögliche Kandidaten für den Posten des General Managers oder des Head Coaches diskutiert. Bei Team-Besitzer Glen Taylor steht wohl Hoiberg als Favorit ganz oben auf der Liste.

Enttäuschende Saison für die Minnesota Timberwolves

Mit dem Beginn der Jimmy-Butler-Saga, der im Sommer einen Trade von den Minnesota Timberwolves gefordert hatte, wackelte auch die Position von Thibodeau als Head Coach und Teampräsident in Personalunion zunehmends.

Minnesota hat einen eher enttäuschenden Saisonstart hinter sich und steht mit einer Bilanz von 19 Siegen zu 21 Niederlagen aktuell auf dem elften Tabellenplatz in der Western Conference und damit außerhalb der anvisierten Playoff-Plätze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung