Suche...
NBA

NBA-News: Lakers und Nets tragen Preseason-Spiele in China aus

Von SPOX
Zuletzt konnten die Nets die Lakers mit 115:110 bezwingen.

Die Los Angeles Lakers werden vor der Saison 2019/20 zusammen mit den Brooklyn Nets nach China reisen, um dort zwei Preseason-Spiele gegeneinander auszutragen. Das berichtete Michael Yuan von ESPN, welcher diese Information von mehreren Quellen erhielt.

Am 10. Oktober 2019 treffen beide Teams in Shanghai aufeinander, zwei Tage darauf folgt das Re-Match in Shenzhen. Schon im vergangenen Jahr fanden zwei Preseason-Spiele in China statt, damals duellierten sich die Dallas Mavericks mit den Philadelphia 76ers.

Joseph Tsai, der Mitbegründer der Alibaba Group, welcher zudem 49 Prozent der Nets besitzt, wurde im Oktober letztens Jahres zum "NBA China board of directors" ernannt. Nun sollen die jährlichen Begegnungen verschiedener NBA-Teams in China fortgesetzt werden.

Seit 2004 trugen 17 Teams insgesamt 26 Spiele in den chinesischen Städten Beijing, Guangzhou, Macao, Shanghai und Shenzhen aus. Hinzu kommt Taipei in Taiwan, dem Geburtsort des Milliardärs Tsai.

LeBron und Lance machten bereits Erfahrungen in China

Lakers-Superstar LeBron James reist bereits das dritte Mal und nun auch mit seinem dritten Team gen Osten. Schon 2007 war er mit den Cleveland Cavaliers und 2013 mit den Miami Heat im Reich der Mitte zu Gast.

Auch für seinen Teamkollegen Lance Stephenson wird es nicht der erste Ausflug nach China sein. Der Wing-Player repräsentierte in seiner Karriere sowohl die Indiana Pacers, die Los Angeles Clippers als auch die New Orleans Pelicans im bevölkerungsreichsten Land der Welt. Mit seinem vierten Auftritt könnte er zum NBA-Rekord-Spieler in China werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung