Suche...
NBA

NBA G-League: Hartenstein gewinnt deutsches Duell gegen Bonga

Von SPOX
Isaiah Hartenstein gewinnt mit den Valley Vipers das deutsche Duell gegen Isaac Bonga und die Lakers.

In der G-League kam es in der vergangenen Nacht zum deutschen Duell zwischen Isaac Bonga und Isaiah Hartenstein. Letzterer erwischte den etwas besseren Abend und durfte sich schließlich über einen 125:119-Sieg seiner Rio Grande Valley Vipers freuen.

Nach einem dominanten ersten Viertel sah schon früh alles nach einem deutlichen Erfolg für die Vipers aus. Die Gäste überrannten die Lakers mit 38:22 im ersten Abschnitt und lagen schließlich zur Halbzeitpause mit 17 Zählern in Front.

Eine Entscheidung war das aber noch lange nicht. South Bay kämpfte sich zurück in die Partie, entschied das dritte Viertel für sich (37:21), scheiterte letztlich aber doch knapp am Comeback-Erfolg. Dabei erwischte Bonga einen wahrlich gebrauchten Abend.

Der Nr.39-Pick der Lakers des Draft 2018 versenkte nur einen seiner 10 Versuche aus dem Feld und beendete die Partie mit 4 Zählern, 3 Rebounds, 4 Assists, 4 Ballverlusten und 5 Fouls. Etwas besser machte es dagegen sein Landsmann, auch wenn Hartenstein ebenfalls nicht an seine zuvor starken Auftritte in der G-League anknüpfen konnte.

Der 20-Jährige stand am Ende der Partie bei 8 Punkten (3/7 FG), 8 Rebounds, 4 Fouls und 6 Turnover - blockte aber immerhin auch 4 gegnerische Würfe. Bester Mann bei den Valley Vipers war Bruno Caboclo mit 26 Punkten sowie 9 Brettern, den Lakers reichten am Ende auch das Game-High von Scott Machado (32 Punkte, dazu 7 Assists) nicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung