Suche...
NBA

NBA News: Clint Capela von den Houston Rockets fällt lange aus

Von SPOX
Clint Capela spielte bislang die beste NBA-Saison seiner Karriere.

Die Houston Rockets müssen in den nächsten Wochen ohne ihren Starting Center Clint Capela auskommen. Der Schweizer fällt mit einer Daumen-Verletzung wohl mindestens bis zum All-Star-Break aus.

Nach der Niederlage gegen die Orlando Magic hatte sich Capela einer MRT-Untersuchung unterzogen, die Schäden an seinem rechten Daumen ergeben hat. Demnach fällt Capela wohl 4-6 Wochen aus, was ungefähr die Zeitspanne bis zum All-Star-Break und das Fehlen bei 15 Spielen bedeuten würde.

Nach Chris Paul und Eric Gordon fehlt damit schon der dritte Starter bei den Houston Rockets verletzungsbedingt. Bisher legte Capela durchschnittlich 17,6 Punkte, 12,6 Rebounds und 1,8 Blocks pro Spiel auf.

Capelas Verletzung als Chance für Isaiah Hartenstein?

"Clint Capela ersetzt man nicht einfach so, er spielt bislang auf einem All-Star-Level", gab auch Coach Mike D'Antoni zu. Backup-Center Nene Hilario wird mit seinen 36 Jahren wohl kaum die vollen 34 Minuten pro Spiel übernehmen können, die Capela im Schnitt auf dem Parkett stand.

Daher könnte sich vor allem für Isaiah Hartenstein eine weitere Chance auf mehr NBA-Minuten ergeben. Schon vor der Rückkehr vor Nene hatte Hartenstein die Rolle des Backup-Centers übernommen und konnte dabei durchaus überzeugen. Aufgrund der Erfahrung des Brasilianers musste er dennoch zeitweise zurück in die G-League, konnte beim Sieg gegen die Memphis Grizzlies aber immerhin schon wieder knapp 7 Minuten Spielzeit ergattern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung