Suche...
NBA

NBA-News: Carmelo Anthony von den Rockets hat wohl mehrere Optionen

Von SPOX
Carmelo Anthony hat seit November nicht mehr in der NBA gespielt.

Carmelo Anthony ist noch immer Teil der Houston Rockets, wurde also weder entlassen, noch konnte man sich auf einen Buyout einigen. Zur Trade Deadline könnte aber wieder Bewegung in die Angelegenheit kommen. Der Forward soll "mehrere Optionen" haben.

Das berichtet Sam Amick von The Athletic. Laut ihm wird im Fall von Carmelo Anthony vor der Trade Deadline am 7. Februar noch etwas passieren. Allerdings ist es noch unklar, ob die Rockets einen Trade für den Scoring Champ von 2013 finden oder ihn einfach entlassen werden.

Melo absolvierte in dieser Saison lediglich zehn Spiele für die Rockets, bevor Houston ihn nach einer 2-Punkte-Performance (1/11 FG) gegen die Oklahoma City Thunder aus dem Team nahmen. Seither ist Melo nicht mehr beim Team und James Ennis, Gary Clark sowie Danuel House ersetzten die Minuten des Veterans.

Die Rockets haben sich seitdem stabilisiert und weisen nun eine Bilanz von 25-19 auf, müssen aber mit enormen Verletzungsproblemen kämpfen. Vor allem die Ausfälle von Chris Paul (Oberschenkel) und Clint Capela (Daumen) schmerzten enorm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung