Suche...

NBA: Die meisten verwandelten Dreier zu Beginn eines Spiels

 
Klay Thompson traf gegen die Los Angeles Lakers seine ersten 10 Dreier in Folge, was einen NBA-Rekord einstellte. Wer war der andere Flammenwerfer und begann ein Spiel ähnlich heiß von Downtown? Spoiler: Steph Curry ist überraschend nicht vertreten!
© getty
Klay Thompson traf gegen die Los Angeles Lakers seine ersten 10 Dreier in Folge, was einen NBA-Rekord einstellte. Wer war der andere Flammenwerfer und begann ein Spiel ähnlich heiß von Downtown? Spoiler: Steph Curry ist überraschend nicht vertreten!
Platz 11: Deron Williams (Brooklyn Nets) - 8 Dreier (11/16 Dreier gesamt) am 8. März 2013 gegen die Washington Wizards.
© getty
Platz 11: Deron Williams (Brooklyn Nets) - 8 Dreier (11/16 Dreier gesamt) am 8. März 2013 gegen die Washington Wizards.
Platz 7: Sam Perkins (Seattle SuperSonics) - 8 Dreier (8/8) am 15. Januar 1997 gegen die Toronto Raptors.
© getty
Platz 7: Sam Perkins (Seattle SuperSonics) - 8 Dreier (8/8) am 15. Januar 1997 gegen die Toronto Raptors.
Platz 7: Michael Finley (Dallas Mavericks) - 8 Dreier (8/8) am 26. März 2005 gegen die Cleveland Cavaliers.
© getty
Platz 7: Michael Finley (Dallas Mavericks) - 8 Dreier (8/8) am 26. März 2005 gegen die Cleveland Cavaliers.
Platz 7: Steve Smith (San Antonio Spurs) - 8 Dreier (8/8) am 3. November 2001 bei den Portland Trail Blazers.
© getty
Platz 7: Steve Smith (San Antonio Spurs) - 8 Dreier (8/8) am 3. November 2001 bei den Portland Trail Blazers.
Platz 7: Jeff Hornacek (Utah Jazz) - 8 Dreier (8/8) am 23. November 1994 gegen die Seattle SuperSonics.
© getty
Platz 7: Jeff Hornacek (Utah Jazz) - 8 Dreier (8/8) am 23. November 1994 gegen die Seattle SuperSonics.
Platz 6: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) - 9 Dreier (12/18) am 7. Januar 2003 gegen die Seattle SuperSonics.
© getty
Platz 6: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) - 9 Dreier (12/18) am 7. Januar 2003 gegen die Seattle SuperSonics.
Platz 3: Ben Gordon (Detroit Pistons) - 9 Dreier (9/9) am 21. März 2012 bei den Denver Nuggets.
© getty
Platz 3: Ben Gordon (Detroit Pistons) - 9 Dreier (9/9) am 21. März 2012 bei den Denver Nuggets.
Platz 3: Ben Gordon (Chicago Bulls) - 9 Dreier (9/9) am 14. April 2006 gegen die Washington Wizards.
© getty
Platz 3: Ben Gordon (Chicago Bulls) - 9 Dreier (9/9) am 14. April 2006 gegen die Washington Wizards.
Platz 3: Latrell Sprewell (New York Knicks) - 9 Dreier (9/9) am 4. Februar 2003 gegen die Los Angeles Clippers.
© getty
Platz 3: Latrell Sprewell (New York Knicks) - 9 Dreier (9/9) am 4. Februar 2003 gegen die Los Angeles Clippers.
Platz 1: Ty Lawson (Denver Nuggets) - 10 Dreier (10/11) am 10. April 2011 gegen die Minnesota Timberwolves.
© getty
Platz 1: Ty Lawson (Denver Nuggets) - 10 Dreier (10/11) am 10. April 2011 gegen die Minnesota Timberwolves.
Platz 1: Klay Thompson (Golden State Warriors) - 10 Dreier (10/11) am 21. Januar 2019 bei den Los Angeles Lakers.
© getty
Platz 1: Klay Thompson (Golden State Warriors) - 10 Dreier (10/11) am 21. Januar 2019 bei den Los Angeles Lakers.
1 / 1
Werbung
Werbung