Suche...
NBA

NBA All-Star Game 2019: Wie funktioniert der Draft? Alles zum Programm, den Teilnehmern und Übertragung

Von SPOX
LeBron James wird auch im All-Star Game 2019 in Charlotte als Kapitän eines der beiden Teams fungieren.
© getty

Am Wochenende vom 15. bis zum 17. Februar findet das NBA All-Star Wochenende 2019 in Charlotte, North Carolina statt. Der Höhepunkt der Festivitäten ist das All-Star Game, die Teams werden im All-Star Draft zusammengestellt. Hier gibt es alle Infos, wie der Draft abläuft, wer daran teilnehmen darf und wo das Spektakel übertragen wird.

Die Übertragung vom All-Star Draft kann man in der Nacht auf Freitag ab 1 Uhr bei DAZN verfolgen.

Zum 68. Mal in der langen Historie der NBA findet das All-Star Game statt, in dem die besten Spieler der Saison, die von den Fans, Spielern, Journalisten und Head Coaches der 30 NBA-Teams gewählt werden, in einem Exhibition Game aufeinander treffen.

Wann und wo findet das NBA All-Star Game 2019 statt?

Das All-Star Game 2019 findet in der Nacht von Sonntag, den 17. Februar, auf Montag, den 18. Februar um 20.20 Uhr Eastern Time beziehungsweise um 2.20 Uhr deutscher Zeit statt. Austragungsort ist dieses Mal das Spectrum Center in Charlotte, North Carolina, wo normalerweise die Charlotte Hornets ihre Heimspiele austragen.

Wer nimmt am All-Star Game 2019 in Charlotte teil?

Genau wie im Vorjahr werden nicht - wie zu früheren Zeiten üblich - die Vertreter der Eastern Conference gegen die Vertreter der Western Conference gegeneinander antreten, vielmehr werden die Teams mit Hilfe des Drafts der beiden Kapitäne, die sich ihre Mannschaft aus einem Pool an All-Stars selbst zusammenstellen, durchgemischt.

Als Kapitäne fungieren in diesem Jahr LeBron James und Giannis Antetokounmpo, da die beiden die meisten Stimmen im All-Star Voting von den Fans, Spielern und Journalisten bekommen haben. Bei diesem Voting wurden zudem die Starter des All-Star Games für den Backcourt sowie den Frontcourt jeweils aus den beiden Conferences gewählt. Die Reservisten werden von den 30 Head Coaches der NBA gewählt.

Die Starter des All-Star Game 2019

Western ConferenceEastern Conference
Stephen CurryKyrie Irving
James HardenKemba Walker
Paul GeorgeGiannis Antetokounmpo (Kapitän)
Kevin DurantKawhi Leonard
LeBron James (Kapitän)Joel Embiid

Die Reservisten des All-Star Game 2019

Western ConferenceEastern Conference
LaMarcus AldridgeBradley Beal
Anthony DavisBlake Griffin
Nikola JokicKyle Lowry
Damian LillardKhris Middleton
Klay ThompsonVictor Oladipo
Karl-Anthony TownsBen Simmons
Russell WestbrookNikola Vucevic
Dirk NowitzkiDwyane Wade
D'Angelo Russell*

*Ersatz für den verletzten Oladipo

Wann findet der All-Star Draft 2019 statt?

Eine Woche nach der Verkündung der letzten Teilnehmer für das All-Star Game findet der All-Star Draft statt. In der Nacht von Donnerstag, den 7. Februar, auf Freitag, den 8. Februar, wählen die beiden Team-Kapitäne LeBron James und Giannis Antetokounmpo ihre Teams ab 1 Uhr deutscher Zeit.

NBA: Wie läuft der All-Star Draft 2019 ab?

LeBron und Antetokounmpo dürfen als Kapitäne abwechselnd zunächst aus dem Pool der Starter ihre Mitspieler wählen. James darf anfangen, weil er die meisten Stimmen in der Fan-Wahl erhalten hat. Wie erwähnt darf LeBron aber zunächst nur Starter auswählen, Anthony Davis zum Beispiel ist als Reservist erst in der zweiten Draftrunde verfügbar.

Allerdings ist es für James möglich, zum Beispiel Joel Embiid zu picken, obwohl dieser im Osten spielt. Beim Draft spielen nämlich die Conferences keine Rolle mehr, gleiches gilt für die Positionen der Spieler.

Sind alle Starter ausgewählt, beginnt die zweite Runde des Drafts. Giannis darf diesmal beginnen und hat damit zwei Picks in Folge. Auch in der zweiten Runde gibt es keinerlei Beschränkungen, was die Conferences betrifft. Am Ende des Auswahlprozesses haben die Kapitäne je zwölf Mitspieler gedraftet.

Wie kann man den All-Star Draft 2019 verfolgen?

Man kann den All-Star Draft 2019 über DAZN verfolgen, wo die US-amerikanische TNT-Übertragung im O-Ton gezeigt wird. Der Streaming-Dienst überträgt nahezu jede Nacht ein NBA-Spiel und hat zudem auch das gesamte All-Star Weekend in seinem Angebot. Ihr könnt DAZN für einen Monat kostenlos testen und bezahlt anschließend nur 9,99 Euro monatlich. Dabei habt ihr die Möglichkeit, jederzeit zum Ende des Monats kündigen. Alternativ kann man den Draft auch über den League Pass verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung