Suche...
NBA

NBA-News: Mehrere Teams wohl mit Interesse an Trevor Ariza

Von SPOX
Trevor Ariza unterschrieb erst im Sommer bei den Phoenix Suns.
© getty

Trevor Ariza unterschrieb im Sommer etwas überraschend einen Vertrag bei den Phoenix Suns, könnte das Team aber schon bald wieder verlassen. Laut Medienberichten könnte der Forward schon bald wieder auf dem Trade-Markt landen.

Das berichtet Marc Stein von ESPN. Ariza kann wieder ab dem 15. Dezember getradet werden, was für alle Spieler gilt, die im Sommer einen neuen Vertrag unterschrieben haben. Allerdings verdient Ariza auch satte 15 Millionen Dollar, weswegen laut Stein einige Teams hoffen, dass sich Phoenix und der Swingman vielmehr auf einen Buyout einigen können.

Viel beitragen konnte Ariza bei den Suns bisher nicht. Der Small Forward legt gerade einmal 10,0 Punkte pro Spiel auf und trifft gerade einmal 37,2 Prozent seiner Würfe, ein Karrieretiefstwert. Aus der Distanz sind es immerhin 35,8 Prozent bei 5,6 Versuchen pro Partie.

Es wird interessant zu sehen sein, ob Phoenix gewillt wäre, längere Verträge aufzunehmen, um zum Beispiel einen Erstrundenpick abzustauben. Stein brachte dabei die New Orleans Pelicans ins Spiel, die im Gegenzug Solomon Hill (noch 2 Jahre, 25 Mio.) zurück in die Wüste schicken könnten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung