Suche...
NBA

NBA-News: Houston Rockets wohl mit Interesse an J.R. Smith

Von SPOX
J.R. Smith ist noch Teil der Cleveland Cavaliers.
© getty

Die Houston Rockets sind nach dem schwachen Start in die Saison weiter auf der Suche nach Verstärkungen. Laut Medienberichten sollen die Texaner nun ihr Interesse an J.R. Smith von den Cleveland Cavaliers hinterlegt haben.

Das berichtet Marc Stein von den New York Times. Demnach sollen sich die Rockets bereits nach dem Shooting Guard "erkundet" haben. Dieser befindet sich im Moment nicht beim Team der Cavs, da er nicht Teil des Rebuilds sein möchte.

Darum sind die Cavs seit Wochen wohl fieberhaft auf der Suche nach einem Trade für den Veteranen, der in dieser Saison 14,7 Millionen Dollar kassiert. Der Vertrag von Smith läuft noch bis 2020, wobei für das letzte Vertragsjahr nur 3,8 der 15,6 Millionen garantiert sind.

Die Cavs hatten bereits vor einigen Tagen einen anderen Veteranen, George Hill, zu den Milwaukee Bucks getradet und dabei unter anderem einen (stark geschützten) Erstrundenpick erhalten.

J.R. Smith: Auch Pelicans interessiert?

Das Interesse für Smith soll dagegen bisher nicht so groß gewesen sein. Neben den Rockets wurden von Kevin O'Connor (The Ringer) auch die New Orleans Pelicans als möglicher Abnehmer genannt.

Smith kam in dieser Spielzeit in 11 Partien zum Einsatz, in denen er im Schnitt 6,7 Punkte bei mageren Wurfquoten von gerade einmal 30,8 Prozent auflegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung