Suche...
NBA

NBA-News: Houston Rockets verpflichten wohl Austin Rivers

Von SPOX
Austin Rivers wird sich wohl den Houston Rockets anschließen.
© getty

Die Houston Rockets haben sich wohl auf den Guard-Positionen verstärkt. Laut mehreren Medienberichten wird sich der zuletzt von den Phoenix Suns entlassene Austin Rivers den Texanern anschließen.

Dies berichtete zuerst Jonathan Feigen vom Houston Chronicle. Die Rockets sahen wohl Bedarf auf den Guard-Positionen, nachdem Chris Paul wegen einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen fehlen wird.

Gemäß Adrian Wojnarowski von ESPN soll der Vertrag von Rivers bis zum Saisonende garantiert sein. Der Sohn von Clippers-Coach Doc Rivers wurde im Sommer von den Clippers zu den Washington Wizards getradet, doch schon im Dezember reichten die Hauptstädter Rivers im Rahmen des Ariza-Trade weiter nach Phoenix, die ihn nach wenigen Tagen entließen.

Rivers trifft damit wieder auf seinen alten Teamkollegen CP3, dessen Backup er bei den Clippers über einige Jahre war. Dabei waren sich die beiden nicht immer grün, doch laut Woj sollen alte Streitigkeiten in Houston keine Rolle mehr spielen.

In dieser Spielzeit kam Rivers in 29 Spielen für Washington zum Einsatz, in denen er durchschnittlich 7,2 Punkte und 2,0 Assists bei einer Wurfquote von 39,2 Prozent auflegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung