Suche...
NBA

G-League: Isaiah Hartenstein schrammt an Triple-Double knapp vorbei

Von SPOX
Isaiah Hartenstein konnte in der G-League überzeugen
© getty

Isaiah Hartenstein hat bei seinem Intermezzo in der G-League für die Rio Grande Valley Vipers ein starkes Spiel abgeliefert und verpasste nur knapp ein Triple-Double. Isaac Bonga spielte für die South Bay Lakers solide, konnte aber die Niederlage bei den Westchester Knicks auch nicht verhindern.

Die Rockets hatten Hartenstein am 4. Dezember in die G-League geschickt, weil Backup-Center Nene endlich wieder fit war. So ging es für Hartenstein zurück in die Entwicklungsliga, was der Deutsche aber eindeutig als Chance sah.

Der Center durfte für die Rio Grande Valley Vipers beim Gastspiel bei den Aqua Caliente Clippers 30 Minuten ran und füllte den Boxscore mit 22 Punkten, 9 Rebounds, 8 Assists und 3 Blocks. Gut eine Minuten vor dem Ende legte der Zweitrundenpick aus dem Jahr 2017 den entscheidenden Dreier von Bruno Caboclo auf, der Rio Grande eine 126:124-Führung bescherte.

Hartenstein bleib dann auch in der Schlussphase cool von der Freiwurflinie (insgesamt 8/12 FT) und machte beim 133:124-Sieg den Deckel endgültig drauf. Topscorer der Vipers war Point Guard Brandon Sampson mit 31 Zählern (10/19 FG), auf der anderen Seite war Clippers-Center Angel Delgado (24, 19 Boards) mit einem Double-Double der beste Mann.

Bonga muss mit Lakers Niederlage einstecken

Isaac Bonga musste dagegen mit seinen South Bay Lakers mal wieder eine Pleite einstecken. Bei der 89:103-Niederlage bei den Westchester Knicks erwischte der Forward mit einem Alley-Oop-Zuspiel zu Alex Caruso einen guten Start, kühlte dann aber wie das komplette Team ein wenig ab.

Am Ende standen für den 19-Jährigen 11 Punkte (3/9 FG, 4/4 FT) sowie 8 Rebounds und 2 Steals zu Buche. Schlechter lief es dagegen für Alex Caruso (9, 4/15 FG), der seinen Wurfrhythmus nicht finden konnte. Bester Mann bei den Knicks war Pelicans-Two-Way-Player Trevon Bluiett, der von der Bank kommend starke 29 Punkte (10/16 FG) verzeichnen konnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung