Suche...
NBA

NBA-News: Leistenzerrung - LeBron James fällt wohl mehrere Spiele aus

Von SPOX
LeBron James scheint sich gegen die Warriors nicht schlimmer verletzt zu haben.
© getty

LeBron James hat sich beim beeindruckenden Sieg der Los Angeles Lakers gegen die Golden State Warriors im Rahmen der Christmas Games an der Leiste verletzt. Nach einer MRT-Untersuchung gibt es leichte Entwarnung, James wird aber offenbar dennoch mehrere Spiele pausieren müssen.

Laut Chris Haynes von Yahoo Sports haben die Ärzte bei einer ersten Untersuchung in der Kabine der Lakers keine schlimme Verletzung festgestellt. Demnach handelt es sich um eine leichte Leistenzerrung. "Es hätte schlimmer kommen können", schrieb Haynes auf Twitter.

Auch LeBron selbst zeigte sich direkt nach der Partie erleichtert. "Das Gute ist, dass der Muskel intakt ist", sagte der 33-Jährige gegenüber Journalisten. Demnach schließe er es nicht aus, am kommenden Donnerstag gegen die Kings wieder auf dem Parkett zu stehen. "Ich bin einer Kugel ausgewichen", schrieb LeBron auf Twitter. "Ich danke dem Allmächtigen über uns."

Mittlerweile hat die Franchise bestätigt, dass es sich James eine Leistenzerrung zugezogen hat. Dies habe eine MRT-Untersuchung am Mittwoch ergeben, teilten die Lakers mit.

Offiziell ist der King als Day-to-Day gelistet, allerdings kündigte L.A. an, dass James nicht mit dem Team nach Sacramento reisen wird. Haynes von Yahoo Sports will des Weiteren erfahren haben, dass die Lakers davon ausgehen, mehrere Spiele auf James verzichten zu müssen.

LeBron James verletzt sich bei Sieg gegen Warriors

LeBron hatte sich im dritten Viertel des 127:101-Blowouts gegen die Golden State Warriors beim Kampf um einen Loose-Ball an der Leiste verletzt. "Ich habe etwas poppen gehört", erklärte James noch auf dem Parkett gegenüber den Ärzten. Anschließend humpelte LBJ in die Kabine und kehrte nicht mehr auf den Court zurück.

"Ich werde morgen ein MRT bekommen und dann sehen wir, was los ist", sagte James im Anschluss. "Bei mir bin ich mit Verletzungen nie wirklich besorgt. Ich war ja auch in der Lage, selbstständig zu laufen." James stand zuletzt in 156 aufeinanderfolgenden Spielen auf dem Parkett, diese Serie wird nun reißen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung