Suche...
NBA

NBA News: Brooklyn Nets binden Spencer Dinwiddie mit neuem Vertrag

Von SPOX
Spencer Dinwiddie hat sich mit den Brooklyn Nets auf einen neuen Vertrag geeinigt.

Die Brooklyn Nets haben den Vertrag von Spencer Dinwiddie verlängert, wie das Team am Donnerstag bekanntgab. Der Reserve-Guard erhält damit eine ordentliche Gehaltserhöhung.

Mehreren Berichten zufolge hat Dinwiddie einen Dreijahresvertrag über 34 Millionen Dollar erhalten. Dinwiddie ist somit bis mindestens 2021 fest an die Nets gebunden, für die Saison 2021/22 verfügt er über eine Spieler-Option in Höhe von 12,3 Millionen Dollar.

Dinwiddie hätte maximal für vier Jahre und 47 Mio. unterschreiben können, beide Seiten haben sich jedoch auf einen etwas kürzeren Deal für mehr Flexibilität geeinigt. Für die nächste Saison wird sein Gehalt von aktuell 1,7 Mio. auf 10,6 Mio. angehoben. "Die Reise hat erst begonnen. Ich bin den Nets dankbar, dass sie genug an mich glauben, um mir eine Heimat zu geben", kommentierte der Guard die Einigung bei Instagram.

Dinwiddie gilt in dieser Saison als Kandidat für den Sixth Man of the Year-Award. Der 25-jährige Reserve-Guard kommt für die Nets aktuell auf 16,9 Punkte im Schnitt. Erst am Mittwoch erzielte er gegen die Philadelphia 76ers mit 39 Punkten einen neuen Karrierebestwert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung