Suche...

NBA - Die neuen Earned-Edition-Jerseys der Playoff-Teams

 
Ähnlich wie auch schon in der vergangenen Saison gibt es 2018/19 keine speziellen Christmas-Jerseys. Dafür präsentieren einige Teams an Weihnachten erstmals ihre neuen Earned-Edition-Trikots - SPOX zeigt euch, wie die Jerseys aussehen.
© nba.com
Ähnlich wie auch schon in der vergangenen Saison gibt es 2018/19 keine speziellen Christmas-Jerseys. Dafür präsentieren einige Teams an Weihnachten erstmals ihre neuen Earned-Edition-Trikots - SPOX zeigt euch, wie die Jerseys aussehen.
BOSTON CELTICS - Das neue Leibchen der Celtics kommt ganz klassisch in grün daher, die goldene Schrift ist eine Hommage an die Warm-Up-Jacken aus den 80er-Jahren.
© nike.com
BOSTON CELTICS - Das neue Leibchen der Celtics kommt ganz klassisch in grün daher, die goldene Schrift ist eine Hommage an die Warm-Up-Jacken aus den 80er-Jahren.
MILWAUKEE BUCKS - Bei den Bucks ist das gleiche Design wie bei den City-Edition-Jerseys zu erkennen, das Trikot wurde nur in eine etwas andere Farbpalette getaucht. So sind dieses Mal die aktuellen Farben der Franchise auf dem Jersey vertreten.
© twitter.com/bucks
MILWAUKEE BUCKS - Bei den Bucks ist das gleiche Design wie bei den City-Edition-Jerseys zu erkennen, das Trikot wurde nur in eine etwas andere Farbpalette getaucht. So sind dieses Mal die aktuellen Farben der Franchise auf dem Jersey vertreten.
PHILADELPHIA 76ers - Ähnliches ist auch bei den Sixers zu beobachten. Anstatt im grauen Jogginghose-Look bekommen die 13 Sterne nun einen weißen Untergrund.
© twitter.com/sixers
PHILADELPHIA 76ers - Ähnliches ist auch bei den Sixers zu beobachten. Anstatt im grauen Jogginghose-Look bekommen die 13 Sterne nun einen weißen Untergrund.
UTAH JAZZ - Ein ähnliches Trikot hat die Franchise in der Saison 1979/80 (die erste Spielzeit in Salt Lake City) bei den Auswärtsspielen getragen. Das klassische Logo mit dem als Note geformten J sticht dabei äußerst positiv hervor.
© twitter.com/utahjazz
UTAH JAZZ - Ein ähnliches Trikot hat die Franchise in der Saison 1979/80 (die erste Spielzeit in Salt Lake City) bei den Auswärtsspielen getragen. Das klassische Logo mit dem als Note geformten J sticht dabei äußerst positiv hervor.
PORTLAND TRAIL BLAZERS - Die schwarze Schärpe ziert das ansonsten recht simpel gehaltene Design der Trail Blazers. Es sticht vor allem der „Blazermania“-Schriftzug unten rechts am Trikot hervor.
© nike.com
PORTLAND TRAIL BLAZERS - Die schwarze Schärpe ziert das ansonsten recht simpel gehaltene Design der Trail Blazers. Es sticht vor allem der „Blazermania“-Schriftzug unten rechts am Trikot hervor.
HOUSTON ROCKETS - Auch in Houston wird das neue Design simpel gehalten. Das klassische Rot der Franchise bekommt kleine, dunkelrote Akzente beispielsweise am Kragen und an der Seite.
© nike.com
HOUSTON ROCKETS - Auch in Houston wird das neue Design simpel gehalten. Das klassische Rot der Franchise bekommt kleine, dunkelrote Akzente beispielsweise am Kragen und an der Seite.
GOLDEN STATE WARRIORS - Bei den Warriors wagt man ebenfalls keine großen Experimente, stattdessen werden Elemente aus vorigen Trikot-Designs miteinander verbunden.
© twitter.com/warriors
GOLDEN STATE WARRIORS - Bei den Warriors wagt man ebenfalls keine großen Experimente, stattdessen werden Elemente aus vorigen Trikot-Designs miteinander verbunden.
OKLAHOMA CITY THUNDER - Die orangene Farbe wurde laut NIKE von den „bemerkenswerten“ Sonnenuntergängen in Oklahoma inspiriert - das Trikot feiert sein Debüt allerdings erst am 30. Dezember.
© nike.com
OKLAHOMA CITY THUNDER - Die orangene Farbe wurde laut NIKE von den „bemerkenswerten“ Sonnenuntergängen in Oklahoma inspiriert - das Trikot feiert sein Debüt allerdings erst am 30. Dezember.
MINNESOTA TIMBERWOLVES - Viele der neuen Trikots sind Variationen der City-Edition-Jerseys - so wie das Exemplar der T-Wolves, das der Musik-Legende Prince Tribut zollt.
© twitter.com/timberwolves
MINNESOTA TIMBERWOLVES - Viele der neuen Trikots sind Variationen der City-Edition-Jerseys - so wie das Exemplar der T-Wolves, das der Musik-Legende Prince Tribut zollt.
INDIANA PACERS - Das Trikot der Pacers wurde in Anlehnung an die große Motorsport-Tradition in Indiana entworfen. An der Seite ist der Spruch „Always Lead“ eingenäht.
© nike.com
INDIANA PACERS - Das Trikot der Pacers wurde in Anlehnung an die große Motorsport-Tradition in Indiana entworfen. An der Seite ist der Spruch „Always Lead“ eingenäht.
TORONTO RAPTORS - Das populäre „North“-Jersey kommt zurück - dieses Mal im leuchtenden Rot in Anlehnung an die kanadische Flagge.
© nike.com
TORONTO RAPTORS - Das populäre „North“-Jersey kommt zurück - dieses Mal im leuchtenden Rot in Anlehnung an die kanadische Flagge.
WASHINGTON WIZARDS - Die Wizards kombinieren bei ihrem neuen Design die weißen Balken an der Seite des Trikots, die das Washington Monument darstellen sollen, mit dem klassischen Rot der Franchise.
© nike.com
WASHINGTON WIZARDS - Die Wizards kombinieren bei ihrem neuen Design die weißen Balken an der Seite des Trikots, die das Washington Monument darstellen sollen, mit dem klassischen Rot der Franchise.
CLEVELAND CAVALIERS - Die Franchise feiert ihre besondere Lage am Lake Erie mit dem neuen Earned-Edition-Jersey. Der hellblaue Farbton soll das mit Eis bedeckte Wasser des Sees im Winter darstellen.
© twitter.com/cavs
CLEVELAND CAVALIERS - Die Franchise feiert ihre besondere Lage am Lake Erie mit dem neuen Earned-Edition-Jersey. Der hellblaue Farbton soll das mit Eis bedeckte Wasser des Sees im Winter darstellen.
NEW ORLEANS PELICANS - Frische Farben für die Pelicans. Dieses in navy-blau, gold und rot gehaltene Leibchen wurde vom Mardi Gras inspiriert.
© twitter.com/pelicansNBA
NEW ORLEANS PELICANS - Frische Farben für die Pelicans. Dieses in navy-blau, gold und rot gehaltene Leibchen wurde vom Mardi Gras inspiriert.
SAN ANTONIO SPURS - Erneut ein Camouflage-Trikot für die Spurs, die damit die vom Militär geprägte Geschichte der Stadt hervorheben möchten. Im Vergleich zu anderen Varianten ist dieses Mal der Aufdruck aber eher etwas unauffällig.
© nike.com
SAN ANTONIO SPURS - Erneut ein Camouflage-Trikot für die Spurs, die damit die vom Militär geprägte Geschichte der Stadt hervorheben möchten. Im Vergleich zu anderen Varianten ist dieses Mal der Aufdruck aber eher etwas unauffällig.
MIAMI HEAT - Die Miami-Vice-Jerseys gehören mit zu den beliebtesten Trikots der NBA. Im Rahmen der Earned-Edition bekommen sie einen komplett neon-pinken Anstrich - es soll die Energie des Nachtlebens am South Beach darstellen. Na dann …
© twitter.com/MiamiHeat
MIAMI HEAT - Die Miami-Vice-Jerseys gehören mit zu den beliebtesten Trikots der NBA. Im Rahmen der Earned-Edition bekommen sie einen komplett neon-pinken Anstrich - es soll die Energie des Nachtlebens am South Beach darstellen. Na dann …
1 / 1
Werbung
Werbung