Suche...
NBA

NBA News: Timberwolves: Jimmy Butler setzt nur kurzfristig aus - gegen Warriors dabei

Von SPOX
Jimmy Butler könnte am Freitag gegen die Warriors mit dabei sein.
© getty

Jimmy Butler soll beim Spiel der Minnesota Timberwolves gegen die Golden State Warriors mit im Kader stehen, wie ESPN berichtet. Beim 128:125-Sieg über die Utah Jazz hatte er noch gefehlt.

Butler wurde aber wohl lediglich geschont, die Timberwolves hatten den Ausfallgrund mit "genereller Angeschlagenheit und vorsorglicher Pause" dubios umschrieben. Am Freitag steht Butler wohl schon wieder im Kader der Timberwolves.

"Mein Körper ist angeschlagen und ich möchte nicht rausgehen und eine Verletzung riskieren", erklärte Butler bezüglich seiner Nichtteilnahme beim Spiel gegen die Utah Jazz. Dennoch hob er hervor, dass dies nicht mit einem möglichen Wechsel zusammenhängt.

Auf Gerüchte, die behaupten, dass er sich lediglich für sein neues Team schonen wollte, reagierte Butler irritiert: "So etwas denken sich die Menschen aus?"

Jimmy Butler: Noch immer kein Trade in Sicht

Ende September hatte der All-Star einen Trade gefordert, noch kam allerdings kein Deal zustande. Zuletzt waren die Houston Rockets als potentieller Trade-Partner im Gespräch, diese scheinen bereits zu sein, vier Erstrundenpicks für ihn herzugeben.

Auch die Miami Heat und Philadelphia 76ers haben anscheinend Interesse, jedoch soll Timberwolves-Präsident und Coach Tom Thibodeau noch nicht endgültig bereit sein, ernsthaft über einen Abgang seines Stars zu diskutieren.

Bei seinem letzten Spiel gegen die Los Angeles Lakers scorte Butler 32 Punkte in 37 Minuten, darunter fünf Dreier im Schlussviertel und führte sein jetziges Team zu einem 124:120-Sieg. Minnesota steht derzeit bei einer 4-4-Bilanz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung