Suche...
NBA

NBA News - Operation am Zeh: Cavaliers müssen lange auf Kevin Love verzichten

Von SPOX
Kevin Love wird den Cleveland Cavaliers mindestens sechs Wochen lang fehlen.
© getty

Die Cleveland Cavaliers müssen lange auf Kevin Love verzichten. Wie die Franchise am Freitag bekanntgab, wurde der Power Forward am Zeh operiert und sein Status wird in sechs Wochen neu untersucht.

Love hatte bereits Anfang der Woche geäußert, dass er Schmerzen habe und nicht sicher sei, wie lange er damit pausieren müsse. Bereits in der Preseason hatte er sich am Zeh verletzt und teilweise Probleme gehabt, normal zu laufen, geschweige denn zu spielen.

Love lief dementsprechend bisher nur in vier Saisonspielen für die Cavs auf, in denen er 19 Punkte und 13,5 Rebounds im Schnitt auflegte. Erst im Sommer hatte Love eine Vertragsverlängerung über vier Jahre und 120 Millionen Dollar in Cleveland unterschrieben.

Die Situation bei den Cavs wird durch die Verletzung nicht gerade angenehmer. Unter der Woche hatte Cleveland Coach Tyronn Lue entlassen, bisher ist die Position eines Nachfolgers indes immer noch nicht geklärt, weil der bisherige Lead Assistant Larry Drew erst einen neuen Vertrag will, bevor er offiziell Interimstrainer wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung