Suche...
NBA

NBA News: Markelle Fultz trennt sich offenbar von seinem Shooting Coach

Von SPOX
Markelle Fultz trennt sich von seinem Shooting Coach.

Markelle Fultz von den Philadelphia 76ers hat sich offenbar von seinem Shooting Coach Drew Hanlen getrennt. Über den Sommer hatten sie versucht, den Wurf des Guards weiter zu verbessern, doch noch immer scheint etwas in der Mechanik nicht zu stimmen.

Laut Alex Kennedy von Hoopshype haben die beiden bereits vor drei Wochen ihre Zusammenarbeit beendet. Zuvor schien Hanlen noch zuversichtlich, dass Fultz erneut einen soliden Jumpshot entwickeln könnte. "Er wird es hinbekommen", sagte er zu Yahoo! Sports nach dem ersten Saisonspiel.

Offenbar war dies nicht der Fall und der 20-Jährige unzufrieden mit dem Resultat, beziehungsweise der Arbeit seines Coaches. "Es wird nur eine Weile dauern", sagte dieser. Doch der erste Pick des Drafts von 2017 verlor die Geduld. Demnach sprechen die beiden anscheinend nicht einmal mehr miteinander.

Im College in Washington warf Fultz noch 41,3 Prozent von der Dreierlinie. Unglücklicherweise verpasste er dann einen Großteil seiner Rookie-Saison mit einer Schulterverletzung und scheint seit dem nicht mehr der selbe Werfer zu sein. Zudem sieht man ihm das fehlende Selbstbewusstsein in seinen Jumper an.

Nachdem er im Oktober wenigstens 4 seiner 13 Versuche von Downtown verwandeln konnte, hat der Guard im November noch keinen einzigen Wurf von Draußen probiert. Außerdem traf Fultz bisher lediglich 60 Prozent seiner Freiwürfe und legte im Schnitt 9,3 Punkte und 3,4 Assists auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung