Suche...
NBA

NBA-News - Nach Interview: Geldstrafe für Nuggets-Center Nikola Jokic

Von SPOX
Nikola Jokic (l.) wurde von der NBA zu einer Geldstrafe verdonnert
© getty

Nikola Jokic wurde von der NBA zu einer Geldstrafe über 25.000 Dollar verdonnert. Der Center der Denver Nuggets vergriff sich in einem Interview nach dem Sieg gegen die Chicago Bulls am 31. Oktober im Ton.

Jokic, der mit starken Leistungen maßgeblich zu dem überraschend guten Saisonstart der Denver Nuggets beitrug, äußerte sich nach dem Overtime-Sieg über Gegenspieler Wendell Carter Jr. und verwendete dabei einen schwulenfeindlichen Ausdruck.

"Ich bin nicht schwul, aber er ist länger als ich erwartet hätte", sagte Jokic im Anschluss an die Partie gegen die Bulls über den Rookie. Dies wertete die NBA als "abwertende und beleidigende Sprache", daher die Geldstrafe.

Die Strafe über 25.000 Dollar wurde durch den zuständigen NBA Executive Vice President Kiki VanDeWeghe ausgesprochen. Jokic kommt in dieser Saison auf 17 Punkte, 10 Rebounds und 7,7 Assists im Schnitt, seine Denver Nuggets liegen mit neun Siegen und einer Niederlage auf Platz 2 der Western Conference.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung