Suche...
NBA

NBA G-League: Isaac Bonga läuft heiß und führt South Bay Lakers zum Sieg

Von SPOX
Isaac Bonga hat mit den South Bay Lakers die Salt Lake City Stars geschlagen.

Isaac Bonga hat in der G-League für die South Bay Lakers erneut einen vielversprechenden Auftritt hingelegt. Beim 107:92-Sieg seines Teams gegen die Salt Lake City Stars hatte der Deutsche als Topscorer einen großen Anteil am Erfolg.

In insgesamt 36 Minuten kam der 19-Jährige auf 25 Punkte (9/16 FG, 5/9 Dreier), 6 Rebounds, 3 Assists, 3 Steals, aber auch 6 Ballverluste.

Für South Bay war es der zweite Sieg im siebten Spiel der Saison. Vor allem im Kollektiv konnte die Mannschaft von Head Coach Coby Karl überzeugen, alle Starter verbuchten eine zweistellige Punktausbeute, wobei neben Bonga wieder einmal Johnathan Williams (17) einen guten Eindruck hinterließ. Alex Caruso und auch Moritz Wagner weilten bei den Los Angeles Lakers, wobei sie beim Spiel in Miami nicht zum Einsatz kamen.

Die beiden wurden gegen Salt Lake City aber nicht benötigt, da South Bay die Partie über die kompletten 48 Minuten einigermaßen im Griff hatte. Erst im vierten Viertel drehten die Gäste noch einmal ein wenig auf, doch Bonga hatte mehrfach die passende Antwort aus der Distanz parat.

Für die Stars waren Tony Bradley (15), Erstrundenpick der Jazz im Jahr 2017, sowie Willie Reed (16, 17 Rebounds) die auffälligsten Akteure. Als Team leisteten sich die Gäste aber verheerende 32 Ballverluste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung