Suche...
NBA

NBA-News: DeMarcus Cousins peilt Comeback nach Weihnachten an

Von SPOX
DeMarcus Cousins muss offenbar noch bis nach Weihnachten auf sein Comeback warten.
© getty

Nachdem sich DeMarcus Cousins in der vergangenen Saison einen Riss der Achillessehne zugezogen hatte, wird der Center der Golden State Warriors einem Medienbericht zufolge sein Comeback erst nach Weihnachten feiern.

Dies berichtet Logan Murdock von der Bay Area News Group. Demnach hatte Cousins gehofft, schon früher aufs Parkett zurückkehren zu können.

Dem Plan des 28-Jährigen, sein Debüt für die Warriors bereits im Laufe des am Freitag startenden Fünf-Spiele-Auswärtstrips zu feiern, schob das Team allerdings einen Riegel vor. Zwar gab es bisher keinerlei Rückschläge im Heilungsprozess bei Cousins, dennoch will die Franchise geduldig bleiben.

Nach einem Shootaround am Montag habe Cousins bereits an einem Mannschaftstraining teilgenommen. Golden State will dem Neuzugang nun jedoch noch Zeit geben, um an seiner Kondition zu arbeiten und sich in Form zu spielen.

DMC legte in der vergangenen Saison im Trikot der New Orleans Pelicans 25,2 Punkte sowie 12,9 Rebounds in 48 Spielen auf, bevor er sich verletzte. Als Free Agent unterschrieb er im Sommer einen Einjahresvertrag für 5,3 Millionen Dollar beim amtierenden Champion.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung