Suche...
NBA

Dallas Mavericks: Maxi Kleber lobt Dirk Nowitzki: "Gibt kaum einen besseren Lehrer"

Von SID
Dirk Nowitzki und Maxi Kleber spielen seit 2017 gemeinsam bei den Mavericks.
© getty

Maxi Kleber hat Dirk Nowitzki für seinen positiven Einfluss auf junge Spieler bei den Dallas Mavericks gelobt. "Er hat so viel Erfahrung und ist immer für die jüngeren Spieler da. Es gibt kaum einen besseren Lehrer", sagte der deutsche Nationalspieler in einer internationalen Telefonkonferenz über seinen Teamkollegen.

Auch Kleber konnte sich von Beginn an auf Nowitzkis Hilfe verlassen. "Wir waren anfangs beide verletzt und haben in der Reha viel zusammen gearbeitet. Er hat mich zu sich nach Hause eingeladen, als ich noch niemanden in Dallas kannte", sagte der 26-Jährige: "Für seine vielen Tipps bin ich sehr dankbar." Kleber war im Juli 2017 von Bayern München nach Dallas gewechselt.

Dem slowenischen Supertalent Luka Doncic prophezeite Kleber indes eine steile Karriere in der NBA: "Er ist ein Allrounder, er hat kein Limit", sagte Kleber über den Rookie der Mavericks, der in den ersten neun Saisonspielen 20,4 Punkte im Schnitt auflegte.

Doncic, dessen Rookie-Statistiken denen von NBA-Legende Michael Jordan ähneln, wollte von einem Vergleich mit dem früheren Superstar jedoch nichts wissen: "Jordan ist der Beste, der dieses Spiel je gespielt hat. Vergleicht mich bitte nicht mit ihm", sagte der 19-Jährige.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung