Suche...
NBA

NBA: Cleveland Cavaliers müssen auf George Hill verzichten - Sexton rückt in Starting Five

Von SPOX
Die Cleveland Cavaliers müssen rund zwei Wochen auf George Hill verzichten.
© getty

Die schwach gestarteten Cleveland Cavaliers müssen zwei Wochen auf George Hill verzichten. Der Point Guard hat sich die rechte Schulter verstaucht.

Dies berichtet Insider Adrian Wojnarowski von ESPN. Neben Hill fehlt den Cavaliers, die nur eines der ersten elf Spiele gewonnen konnten, auch Kevin Love.

Hill legt in der aktuellen Saison 11,5 Punkte bei starken Quoten aus dem Feld (55,6 Prozent) und von der Dreierlinie (48 Prozent) auf. Aufgrund der Verletzung von Hill wird Rookie Collin Sexton ins Startaufgebot der Cavaliers rücken.

Einem Bericht von Joe Vardon von The Athletic zufolge denken wohl einige Vets der Cavs, dass Sexton "nicht weiß, wie man spielt". Er hat nun die Möglichkeit, seine internen Kritiker bei gesteigerter Spielzeit zu überzeugen. Wie Sexton CBS Sports erklärte, hat er zu Hill ein gutes Verhältnis: "Ich weiß, dass ich immer zu ihm gehen kann. Er wird mir helfen. Es für einen jungen Spieler gut, wenn man sich an einem Veteran orientieren kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung