Suche...
NBA

NBA News: Caris LeVert erleidet gegen die Timberwolves schwere Beinverletzung

Von SPOX
Caris LeVert musste nach einer schweren Verletzung am rechten Bein ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Caris LeVert erlitt beim Spiel der Brooklyn Nets gegen die Minnesota Timberwolves eine schwere Verletzung am rechten Bein. Der Shooting Guard schlug zum Ende der ersten Halbzeit unglücklich auf dem Boden auf, nachdem er in der Luft mit Jeff Teague kollidierte.

"Er ist das Herz und die Seele unseres Teams", sagte Nets-Coach Kenny Atkinson. Zudem fügte er hinzu: "Es ist ein sehr harter Rückschlag für die Nets." LeVert musste direkt vom Spielfeld getragen und ins nächstliegende Krankenhaus gebracht werden. Bereits auf den ersten Blick konnte man feststellen, dass diese Verletzung schlimm ist.

Die Arena verstummte und sowohl seine Teamkollegen als auch die Spieler der Timberwolves versammelten sich im Kreis und fingen an, für den 24-Jährigen zu beten. "Da findet man wirklich keine Worte", sagte Joe Harris nach dem Spiel. "Wir haben nicht miteinander geredet, nicht mal, als es in die Halbzeitpause ging. Es gab nichts zu sagen. Einige Jungs haben geheult. Es war wirklich furchtbar anzuschauen."

Bill Russell über Horrorverletzung von LeVert: "Unsere Gebete sind mit ihm"

Auch andere Spieler aus der ganzen Liga bekundeten ihr Beileid für LeVert auf Twitter und wünschten im eine schnelle Genesung. Sogar NBA-Legende Bill Russell äußerte sich zu der schlimmen Verletzung des Nets-Guards: "Unsere Gebete sind mit ihm, wir wünschen ihm eine schnelle Regeneration!"

LeVert hatte schon im College in Michigan Probleme mit diversen Verletzungen. Sowohl sein Junior- als auch Senior-Jahr kämpfte er mit Ausfällen. Zudem verpasste der 24-Jährige einen Teil seiner Rookie-Saison in der NBA aufgrund einer Fußverletzung.

In dieser Spielzeit hatte sich LeVert eine bedeutende Führungsposition bei den Nets erspielt und stellt aktuell das Gesicht deren Rebuilds dar. Bis vor dem Spiel gegen die Timberwolves legte er im Schnitt 19 Punkte, 3,7 Assists und 4,2 Rebounds pro Partie auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung