Suche...
NBA

NBA-News: Stephen Curry in Auto-Crash verwickelt - keine Verletzten

Von SPOX
Stephen Curry war auf dem Weg zum Trainingsgelände der Warriors in einen Autounfall verwickelt.
© getty

Stephen Curry von den Golden State Warriors war am Freitagmorgen in einen Unfall mit zwei anderen Autos verwickelt. Der Guard sowie die restlichen Beteiligten trugen keine Verletzungen davon.

Der Zusammenstoß ereignete sich auf dem California Highway, der Porsche des NBA-Superstars wurde schwer beschädigt, nachdem zwei andere Fahrzeuge in ihn einschlugen.

Offenbar spielte das Wetter eine entscheidenden Rolle beim Unfall, das erste Fahrzeug wirbelte in die Seite des Porsches, das andere schlug von hinten ein. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Nachdem die Formalien geklärt wurden, gelang Curry dennoch zum Trainingsgelände der Warriors. Beim Spiel gegen die Portland Trail Blazers (Sa., 4.30 Uhr) wird er nicht dabei sein. Grund dafür ist jedoch eine Leistenverletzung. Am Sonntag gegen die Sacramento Kings wird der Point Guard ebenfalls noch nicht mit dabei sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung