Suche...
NBA

NBA-News: Muss Dave Joerger bei den Kings weiter um Job bangen?

Von SPOX
Dave Joerger steht bei den Kings angeblich in der Kritik.
© getty

Die Sacramento Kings zählen mit einer Bilanz von 10-10 immer noch zu den großen Überraschungen der bisherigen Saison. Hinter den Kulissen soll es aber weiter brodeln. Vor allem Head Coach Dave Joerger soll innerhalb der Organisation angezählt sein, auch wenn GM Vlade Divac dies nun erneut dementierte.

Wie Sam Amick von The Athletic berichtet, besteht für Head Coach Dave Joerger weiterhin die Gefahr, dass er seinen Job verliert. Grund sollen Differenzen mit dem Front Office sein. Schon vor einigen Wochen wurde darüber spekuliert, dass Leute im Kings-Management nicht sehr glücklich darüber sind, dass No.2-Pick Marvin Bagley nur von der Bank kommt.

Laut Amick soll sich vor allem Assistant GM Brandon Williams für eine Entlassung des Trainers stark gemacht haben. Als Reaktion soll Joerger am Donnerstag Williams gebeten haben, dass dieser nicht beim Training dabei sein solle. Allerdings soll dies nur eine einmalige Maßnahme gewesen sein.

General Manager Vlade Divac nahm nun Stellungzu diesen Gerüchten. "Ich habe meinen Mitarbeitern im Front Office gesagt, dass sie sich nicht damit beschäftigen sollen", erklärte der Serbe in einem Statement. "Vielmehr sollten wir uns auf die Entwicklung unseres jungen und aufregenden Teams fokussieren. Das werden wir auch tun."

Joerger steht nun bereits in seinem dritten Jahr bei den Kings an der Seitenlinie und hat seitdem eine 69-115-Bilanz vorzuweisen. In dieser Saison machte Sacramento einen großen Sprung und steht mit einer Bilanz von 10-10 auf dem elften Platz der Western Conference.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung