Suche...
NBA

NBA: LeBron James, Steve Kerr und Doc Rivers reagieren auf Tyronn Lues Entlassung

Von SPOX
Tyronn Lues Entlassung kommt bei anderen NBA-Coaches nicht gut an.
© getty

Nachdem Cleveland Cavaliers-Coach Tyronn Lue am Sonntag von seinen Aufgaben entbunden wurde, reagierten nun Ex-Cav LeBron James sowie Coaches anderer Teams auf diese Entscheidung.

"Danke für die Erinnerungen und noch wichtiger, danke für unsere Partnerschaft, mit der wir dieser Stadt und den Fans ihre wohlverdiente Meisterschaft bringen konnten", resümierte LeBron James auf Twitter. Im Jahr 2016 gewannen die Cleveland Cavaliers unter Leitung von Lue und mit Superstar James die Meisterschaft und schlugen den aktuellen Champion, die Golden State Warriors, in sieben Spielen.

Abgesehen von seinem Ex-Spieler, welcher freundliche Worte gegenüber Lue fand, kritisierten auch einige Kollegen die Entscheidung der Franchise. "Ich halte es für furchtbar. Das ist der hässliche Teil unseres Spiels. Es macht mich so wütend, wenn so etwas passiert", sagte Los Angeles Clippers-Coach Doc Rivers.

Steve Kerr, Coach der Warriors, war mit der Entlassung seines Kollegen auch nicht glücklich: "Es ist immer traurig, wenn du siehst, dass ein anderer Coach so plötzlich auf die Straße gesetzt wird, vor allem so früh in der Saison."

Lues ehemaliger Assistent bei den Cavs, Larry Drew, wird das Amt des Interims-Coaches übernehmen. Jedoch betonte Drew laut ESPN, dass er nicht bereit sei, diese Aufgabe für den Rest der Saison zu übernehmen. Zumindest nicht, solange keine Einigung über 2018/19 hinaus besteht. Gespräche darüber finden demnach derzeit statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung