Suche...
NBA

NBA News: Los Angeles Lakers probieren Kyle Kuzma als Center aus

Von SPOX
Sowohl LeBron James als auch Kyle Kuzma dürften bei den Lakers mal Center spielen.
© getty

Die Los Angeles Lakers arbeiten weiter an ihrer Rotation für die kommende Saison. Eine etwas unerwartete Entwicklung könnte dabei eine Versetzung von Kyle Kuzma auf die Center-Position sein.

Der 2,06 Meter große Kuzma wird derzeit im Training recht viel auf der Fünf ausprobiert, wie Kuzma und Coach Luke Walton am Freitag bestätigten. Los Angeles hat in Ivica Zubac, JaVale McGee und Rookie Moritz Wagner zwar einige Center im Kader stehen, die Lakers werden aber wohl ziemlich viel Small-Ball spielen - auch LeBron James wird wohl einige Minuten auf der Fünf sehen.

Kuzma ebenfalls: "Es läuft ganz gut", sagte der Sophomore am Freitag. "Ich habe bisher noch nie wirklich auf der Fünf gespielt. Aber ich glaube, dass es gut für uns sein wird, wenn wir Small-Ball und Run&Gun spielen."

Eine große Umstellung dürfte für Kuzma gerade defensiv stattfinden, wo er schon als Rookie nicht unbedingt als Spezialist galt. Walton jedoch sieht in Kuzma das Potenzial, ein guter Verteidiger auf der Fünf zu werden: "Einer der Gründe, warum wir ihn dort ausprobieren, ist seine Vielseitigkeit. Er macht das gut, auch wenn es gerade am Anfang natürlich sehr anders ist. Wir können uns vorstellen, dass das gut funktioniert."

Kuzma hatte als Rookie eine unerwartet starke Saison für die Lakers gespielt. Der 27. Pick des 2017er Drafts kam vergangene Saison auf 16,1 Punkte und 6,3 Rebounds im Schnitt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung