Suche...
NBA

NBA News: Boris Diaw erklärt via Twitter sein Karriereende

Von SPOX
Freitag, 07.09.2018 | 08:26 Uhr
Boris Diaw erlebte seinen größten Erfolg 2014 mit den San Antonio Spurs.
© getty

In der NBA spielte Boris Diaw zuletzt 2017, nun hat er nach einer Saison in Frankreich bei den Levallois Metropolitans endgültig die Profikarriere beendet. Seinen Rücktritt erklärte der Franzose standesgemäß.

Diaw veröffentlichte via Twitter ein Video, das ihn auf einem Boot zeigt, gemeinsam mit seinen langjährigen Teamkollegen aus der französischen Nationalmannschaft beziehungsweise aus der NBA, Ronny Turiaf und Tony Parker. Darin erklärte er, dass seine Karriere nun vorbei sei.

"Ich bin glücklich, wenn ich auf meine Karriere zurückblicke", so der 36-Jährige. "Ich habe getan, was ich tun musste. Und ich sehe das nicht als Rücktritt an, sondern als Beginn eines neuen Lebens."

Diaw gewann 2014 an der Seite von Parker mit den San Antonio Spurs die Meisterschaft, 2006 wurde er im Dress der Phoenix Suns Most Improved Player, nachdem er seine beste Saison mit 13,3 Punkten, 6,9 Rebounds und 6,2 Assists absolviert hatte.

Der Big Man wurde 2003 mit dem 21. Pick gedraftet und lief in insgesamt 14 NBA-Saisons neben Phoenix und San Antonio noch für die Atlanta Hawks, die Charlotte Bobcats und die Utah Jazz auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung