Suche...
NBA

NBA-News: Joel Embiid möchte in der kommenden Saison MVP werden

Von SPOX
Joel Embiid hat große Ziele mit den Philadelphia 76ers
© getty

Die Philadelphia 76ers haben in der Free Agency keinen großen Namen verpflichten können. Für Joel Embiid ist das kein Problem. Er erwartet von sich selbst eine große Saison und will MVP werden.

"Großer Free Agent oder nicht, mein Ziel der Offseason war es, besser zu werden", sagte Embiid gegenüber Yahoo! Sports. "Ich will MVP werden. Das ist zwar ein individueller Award, aber wenn ich besser spiele, dann tut es auch das Team", führte der Center weiter aus. "Ich glaube, wenn ich ein MVP-Kandidat bin oder ihn gar gewinne, dass wir als Team auf einem höheren Level sind."

Die Sixers machten im Sommer Jagd auf die großen Free Agents, doch weder LeBron James noch Paul George unterschrieben in der Stadt der brüderlichen Liebe, auch ein Trade für Kawhi Leonard konnte nicht eingefädelt werden. So waren die Verlängerung von J.J. Redick und der Trade für Wilson Chandler aus Denver schon die größten Moves der Sixers.

"Als die Saison zuende war, redeten alle davon, neue Spieler zu holen. Mir war das eigentlich egal, ich wollte einfach nur besser werden", erklärte Embiid. "Ich will besser sein, als all die Namen, die genannt wurden, wenn ich nicht eh schon besser bin."

Embiid legte in seiner ersten halbwegs verletzungsfreien Saison 22,9 Punkte und 11 Rebounds für die Sixers auf. Zur Belohnung wurde der Kameruner ins All-Star Team und später auch ins All-NBA Second Team sowie ins Second All-Defensive Team gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung