Suche...
NBA

NBA-News: Spurs-Legende Manu Ginobili beendet seine Karriere

Von SPOX
Manu Ginobili hat seine Karriere offiziell beendet.
© getty

Manu Ginobili wird in der kommenden Saison nicht mehr in der NBA auf dem Platz stehen. Das gab der Argentinier auf seinem Twitter-Account bekannt.

"Ich gebe heute mit gemischten Gefühlen meinen Rücktritt vom Profi-Basketball bekannt. Ich empfinde enorme Dankbarkeit für jeden, der in den letzten 23 Jahren meiner Karriere involviert war. Es war eine wundervolle Reise. Besser als ich es mir je in meinen wildesten Träumen hätte vorstellen können", so der 41-Jährige.

Dirk Nowitzki zollte Ginobili Respekt. "Glückwunsch zu einer wunderbaren Karriere. Großartiger Spieler. Harter Gegenspieler. Gewinner. Nächster Halt: Hall of Fame", schrieb er bei Twitter.

Nach Tim Duncans Karriereende und Tony Parkers Wechsel zu den Hornets verlässt nun auch der letzte Spieler des erfolgreichen Trios die San Antonio Spurs, das maßgeblich an den vier NBA-Titeln 2003, 2005, 2007 und 2014 beteiligt war.

Ginobili spielte insgesamt 16 Jahre in der NBA und wurde in dieser Zeit zwei Mal All-Star (2005, 2011) und zwei Mal in das All-NBA Third Team (2008, 2011) berufen. 2008 erhielt er zudem den Titel des Sixth Man of the Year.

Mit der argentinischen Nationalmannschaft gelang Ginobili bei den Olympischen Spielen 2004 die Sensation, als die USA im Halbfinale bezwungen und Gold gewonnen wurde. Ginobili wurde dabei sogar zum MVP des gesamten Turniers gewählt.

NBA: Manu Ginobilis Karriere-Statistiken

SpielePunkteAssistsStealsWurfquote
105713.33.81.344.7 Prozent
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung