Suche...

NBA 2K19 Ratings: Cover-Athlet Giannis jagt den King

 
Dienstag, 31.07.2018 | 10:56 Uhr
Giannis Antetokounmpo ist in diesem Jahr der Cover-Athlet der Standard-Edition von NBA 2k19, entsprechend stieg auch sein Rating. Für den King reichte es dann aber doch nicht. Hier sind bisher alle veröffentlichten Ratings.
© 2k
Giannis Antetokounmpo ist in diesem Jahr der Cover-Athlet der Standard-Edition von NBA 2k19, entsprechend stieg auch sein Rating. Für den King reichte es dann aber doch nicht. Hier sind bisher alle veröffentlichten Ratings.
D'Angelo Russell (Brooklyn Nets): 83
© 2k
D'Angelo Russell (Brooklyn Nets): 83
Russell ist bisher der am niedrigsten gerankte Spieler bei 2k19, der veröffentlicht wurde. Immerhin macht er einen Sprung um 3 Punkte im Vergleich zum Vorjahr.
© getty
Russell ist bisher der am niedrigsten gerankte Spieler bei 2k19, der veröffentlicht wurde. Immerhin macht er einen Sprung um 3 Punkte im Vergleich zum Vorjahr.
Kemba Walker (Charlotte Hornets): 86
© Twitter/NBA2k
Kemba Walker (Charlotte Hornets): 86
Keine Veränderung bei ihm - auch zum 2K18-Startschuss hatte er eine 86.
© getty
Keine Veränderung bei ihm - auch zum 2K18-Startschuss hatte er eine 86.
Jayson Tatum (Boston Celtics): 87
© NBA2k
Jayson Tatum (Boston Celtics): 87
Das bedeutet eine klare Steigerung zum Vorjahr, als er zum 2K18-Start eine 77 vorzuweisen hatte.
© getty
Das bedeutet eine klare Steigerung zum Vorjahr, als er zum 2K18-Start eine 77 vorzuweisen hatte.
Donovan Mitchell (Utah Jazz): 87
© NBA2k
Donovan Mitchell (Utah Jazz): 87
Mitchell hat sich sogar um 12 Punkte gegenüber 2K18 verbessert!
© getty
Mitchell hat sich sogar um 12 Punkte gegenüber 2K18 verbessert!
Ben Simmons (Philadelphia 76ers): 87
© NBA 2K
Ben Simmons (Philadelphia 76ers): 87
Auch der Rookie of the Year bekam ein Upgrade - mit 79 war es bei 2K18 losgegangen.
© getty
Auch der Rookie of the Year bekam ein Upgrade - mit 79 war es bei 2K18 losgegangen.
DeMar DeRozan (San Antonio Spurs): 89
© NBA2k
DeMar DeRozan (San Antonio Spurs): 89
Keine Veränderungen bei DDR - auch im Raptors-Trikot hatte er eine 89 vorzuweisen.
© getty
Keine Veränderungen bei DDR - auch im Raptors-Trikot hatte er eine 89 vorzuweisen.
Paul George (OKC Thunder): 89
© Twitter/NBA2K
Paul George (OKC Thunder): 89
Was ist da denn los? PG13 bekam im Vergleich zum 2K18-Start zwei Rating-Punkte abgezogen!
© getty
Was ist da denn los? PG13 bekam im Vergleich zum 2K18-Start zwei Rating-Punkte abgezogen!
Damian Lillard (Portland Trail Blazers): 90
© 2k
Damian Lillard (Portland Trail Blazers): 90
Im Gegensatz zu Paul George geht es für Dame ein wenig nach oben. Er hatte im vergangenen Jahr eine 89
© getty
Im Gegensatz zu Paul George geht es für Dame ein wenig nach oben. Er hatte im vergangenen Jahr eine 89
DeMarcus Cousins (Golden State Warriors): 90
© NBA2k
DeMarcus Cousins (Golden State Warriors): 90
Noch im Vorjahr war Boogie mit einer 92 der beste Center im Spiel. Diesen Titel ist er - wahrscheinlich aufgrund seiner Verletzung - nun los
© NBA2k
Noch im Vorjahr war Boogie mit einer 92 der beste Center im Spiel. Diesen Titel ist er - wahrscheinlich aufgrund seiner Verletzung - nun los
Karl-Anthony Towns (Minnesota Timberwolves): 91
© NBA 2K
Karl-Anthony Towns (Minnesota Timberwolves): 91
91? Kennt KAT schon aus dem Vorjahr.
© getty
91? Kennt KAT schon aus dem Vorjahr.
Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks): 94
© 2k
Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks): 94
Wie es sich für den Coverathleten so gehört, bekommt auch der Greek Freak einen ordentlichen Boost. Im Vorjahr musste sich Giannis noch mit einer 91 begnügen.
© getty
Wie es sich für den Coverathleten so gehört, bekommt auch der Greek Freak einen ordentlichen Boost. Im Vorjahr musste sich Giannis noch mit einer 91 begnügen.
Kawhi Leonard (Toronto Raptors): 94
© NBA 2K
Kawhi Leonard (Toronto Raptors): 94
Die verletzungsgebeutelte Saison hat der Klaue einen Punkt gekostet. Bei 2k18 ging es bei 95 los.
© getty
Die verletzungsgebeutelte Saison hat der Klaue einen Punkt gekostet. Bei 2k18 ging es bei 95 los.
Anthony Davis (New Orleans Pelicans): 94
© NBA2k
Anthony Davis (New Orleans Pelicans): 94
Keine Veränderung gab es dagegen bei Davis. Er war schon vergangenes Jahr mit einer 94 der beste Power Forward im Spiel.
© getty
Keine Veränderung gab es dagegen bei Davis. Er war schon vergangenes Jahr mit einer 94 der beste Power Forward im Spiel.
LeBron James (LA Lakers): 98
© NBA2k
LeBron James (LA Lakers): 98
Ein Upgrade für den King, der bei 2K18 noch mit einer schäbigen 97 leben musste.
© getty
Ein Upgrade für den King, der bei 2K18 noch mit einer schäbigen 97 leben musste.
1 / 1
Werbung
Werbung